Blumenkohlauflauf alla Toscana

0
663

Eigentlich mache ich grade eine kleine Diät- naja, welche Frau macht das nicht von Zeit zu Zeit- oder? Und jetzt quäle ich mich mit diesen Bildern.. Ich habe Huuunger! Also schnell, schnell- ihr dürft nachkochen und mir dann sagen wies geschmeckt hat und ich träume solange von Blumenkohlauflauf, der nach Toscana schmeckt.  Ich liebe diesen Auflauf- denn er schmeckt so überraschend anders…

Blumenkohl Auflauf
Für ca. 3 Portionen

Zutatenliste:

★1 größerer Blumenkohl
★8-10 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
★1 Zwiebel
★2 Knowizehen
★125 g Mascarpone
★250 g Sahne
★2 Eier
★Pfeffer/Salz
★ geriebenen Parmesan (mind. 50 g- bei mir ists immer vieeeeeel mehr)
★etwas Öl

Blumenkohl Auflauf

Den Blumenkohl zerteilen, waschen und in Salzwasser solange kochen bis er bissfest ist. (lieber etwas fester als zu weich!) Dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Die Tomaten in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel und Knowizehen schälen und klein schnipseln.

Den Backofen auf 200 Grad heizen.

Eine Auflauf mit Öl ausstreichen, den Blumenkohl mit den Tomaten , Zwiebeln und Knowi mischen und in die Auflaufform geben.

Die Mascarpone mit der Sahne und den Eiern verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Blumenkohl gießen und ein wenig untermischen.

Je nach Geschmack Parmesan drüber streuen und ab in den Ofen.

Der Auflauf braucht ca. 40 min- danach ein wenig (ca 5-10 min) ausserhalb des Ofens ruhen lassen.

Wir essen dazu meist Nudeln und ein Steak.

Blumenkohl Auflauf

Blumenkohl Auflauf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT