Gebackener Camembert, eine Käseliebe…

0
754

Ich sollte in Frankreich leben- da ist Käse an der Tagesordnung. Jedenfalls erzählt man sich das. Ach ja, Käse ist mega lecker und ich habe ja schon einige Käse essen gepostet. Hier zum Beispiel der Croques Monsieur, hmmm zum Frühstück ein Genuss. Danach eine Qual, also wenn man die Pfunde wieder abtrainieren will…

Oder hier das Rezept zu gegrilltem Feta oder der leckere Obatzda … ja, da könnte ich ewig weitermachen. Kommen wir zum Grund meines heutigen Beitrags. Camembert und das nicht irgendwie, sondern ausgebacken mit Preiselbeeren und dazu geschlagene Sahne…Rezept: gebackener Camembert

Rezept: gebackener Camembert

Hmmmmm-  so lecker, geht einfach und ist sehr schnell fertig. Maximal 15 Minuten und ihr habt geschmolzenen Käse im Mund… Hmmmmmmmm

Du brauchst:

Eier
Mutschelmehl oder Semmelbrösel
Camembert
Preiselbeermarmelade
Sahne
BrotRezept: gebackener CamembertRezept: gebackener Camembert

Wie gehts:

★Die Eier verquirlen
★dann den Camembert in dem Ei wenden
anschließend im Mutschelmehl oder Semmelbrösel panieren.
das ganze 2 mal wiederholenx
dann in heißem Fett ausbacken.Rezept: gebackener Camembert

Dazu gibts Brot, Preiselbeermarmelade und geschlagene Sahne.
Ja, richtig gehört- das schmeckt soooo gut dazu- versucht selbst!Rezept: gebackener Camembert

Extra Tipp:  Beim Braten Ruhe bewahren, die Hitze nicht zu hoch machen und einfach langsam backen lassen. Beim Wenden aufpassen, dass die Haut nicht kaputt geht, sonst fließt der ganze leckere Käse gleich raus!Rezept: gebackener Camembert

Rezept: gebackener Camembert

Du willst nichts von FrauSchweizer verpassen? Dann lass uns auf Facebook Freunde werden (hier geht entlang) oder folge mir bei Instagram (klick). Und auf Pinterest gib es viel Handgemachtes zu sehen (Die Ideen gibt es hier). Ich freue mich auf dich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT