Handmade Love im Januar 2017

3
940

Huii das war letzte Woche wieder ein Wochenende… Vollgepackt bis unters Dach, denn ich war auf der Handmade Love 2017. Tatsächlich bin ich ein Fan, denn es ist top organisiert in einer wunderschönen Location und macht jedesmal viel Spass. Und das ob als Verkäufer oder Käufer. Letzten Herbst war ich in Ludwigsburg als Gast und War beeindruckt. Den Bericht gibt es hier.

Erst Gast, dann Verkäufer

Los gings für mich am Freitag Abend mit packen- ich habe tatsächlich alles ins Auto bekommen!Handmade Love 2017 FrauSchweizer

Jetzt gehts weiter mit meinem Stand – tatsächlich schaut er aber jedes mal anders aus. Das ist aber auch immer das spannende. Während andere straight und gezielt aufbauen, steht mein Helferlein Karo mit mir da, wir essen erst mal ne Semmel, trinken Tee und lassen und inspirieren… Ja, Spontanität will gut überlegt sein. Hier könnt ihr klicken und sehen wie FrauSchweizer im Sommer auf dem Handwerkermarkt in Schwaigern aussah.

handmade Love Frauschweizer hangemachtes

Was sich noch groß geändert hat ist mein Logo… Im Somer war ich noch mit den Sternen unterwegs- mittlerweile habe ich mein Logo gefunden und kreieren lassen von Katja und Tom aus dem Heimatbüro.
Ich bin ja immer noch mega verliebt in mein Logo – bin ja auch ich drauf *grins*….

handmade Love Frauschweizer hangemachtes

 

So, jetzt mal an dieser Stelle ein dickes Danke und ein Kuss an meine unermüdliche Karo. Ohne solche Freunde wäre es mir nicht möglich meinen Traum zu verwirklichen und irgendwie kann ich nicht genug Danke sagen. Ein Gruss nach Frankfurt!!

Zurück zur Handmade Love

Unten im Gewölbekeller war es mal wieder richtig schön von der Atmosphäre her- aber kalt. Zum Glück bin ich keine Frostbeule. Aber als ich nach dem ersten Tag ins Bett zu meinen Kids gekrabbelt bin, meinte mein Sohn: „Mama, geh weg- du hast so kalte Beine…“  Puhhh – ich bin baden gegangen und habe alles ohne Erkältung überstanden.

Auch meine Kamera hat der Kälte getrotzt und so habe ich ein paar Eindrücke meiner Werke in diesem tollen Ambiente fotografiert. Ein paar Exemplare sind noch da, feel free und schreibt mir ne Mail wenn euch was gefällt hallo@frauschweizer.de

Und dann gehts auch schon los

Handgemachtes von FrauSchweizer

handmade Love Frauschweizer hangemachtes handmade Love Frauschweizer hangemachtesPapier Regenschirme selbermachen
handmade Love Frauschweizer hangemachtes

handmade Love Frauschweizer hangemachteshandmade Love Frauschweizer hangemachtes
Und zuletzt noch der Fuchs im Osternest. Die Zeitung mit der der Fuchs eingewickelt ist (Decopatch) stammt original aus .. Oh jeee, Katrin wo warst du? Jedenfalls sind für mich chinesische Schriftzeichen drauf. Diese Zeitung habe ich von Reisebloggerin Katrin von viel-unterwegs geschenkt bekommen. Sie hat sie mir bei ihrem Weihnachtsbesuch mitgebracht und ich habe gleich angefangen die Zeitung zu verbasteln. Guckst du Katrin, sowas mache ich damit und Tannenbäume für Weihnachtskarten- aber die zeige ich jetzt noch nicht… handmade Love Frauschweizer hangemachtes

Du willst nichts von FrauSchweizer verpassen? Dann lass uns auf Facebook Freunde werden (hier geht entlang) oder folge mir bei Instagram (klick). Und auf Pinterest gib es viel Handgemachtes zu sehen (Die Ideen gibt es hier). Ich freue mich auf dich!

3 KOMMENTARE

  1. Deine Sachen sind echt süß und ich hoffe Du hattest neben dem Spaß auch viel Erfolg.
    Ich sitze hier gerade in einem Meer aus Wolle, Füllwatte, Stoffen, Handtaschengriffen und ausgerissenen Büchern für meine Eulen und Buchhandtaschen. Ende März geht es wieder ins 1. Bücherhotel Deutschlands mit neuem Nachschub zum Verkauf.
    Ein schönes Wochenende von der grauen Ostsee
    Sanni

    • huhu! Erfolg ist relativ 😉 Hauptsächlich mache ich es, weils mir Spass macht- ist mein sportlicher Ausgleich…
      Bei uns ist auch grau in grau- leider ohne Meer.. Bücherhotel klingt spanend!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT