Das allerletztemal hab ich eine 3 Tage Woche gehabt- ab morgen heißt es 5 Tage die Woche arbeiten. Ein bisschen Respekt habe ich schon davor
Das allerunheimlichste sind Narkose Ärzte- irgendwie haben die eine Aura um sich- brrrrrrr
Das allerbeste ist mein seit Jahren gewünschter Apfelbaum im Garten. Endlich gepflanzt
Das allerdoofste– morgen wird Janosch operiert- Schnitte ins Trommelfell und Polypen raus- Routine sagen die Ärzte- mir ist ein wenig weh ums Herz

collage immer wieder sonntags
Das allertraurigste ausschlafen (oder annähernd ausschlafen) ist ein Fremdwort
Das allerlustigste-  als wir Janosch fragten wie seine Schwester heißt, sagte er: Emma- Und wie heisst du? Traktor!
Das allerschönste war am Freitag der Laternenlauf im Kindergarten- Emma hat sich die ganze Woche gefreut und dann war sie so stolz mit Ihrer Laterne – bis ich die Laterne tragen musste…
Das allernormalste mein Steißbein wird und wird nicht besser- abgebrochen – kann man nix machen ist die Resonanz- hat irgendwer Erfahrung??
Das allerwunderbarste ist, dass es so viele Orte um uns herum gibt, die wir noch nicht kennen und entdecken können. Diese Woche ein Wanderweg auf dem Zweifelsberg und den Spielplatz am Neckar in Lauffen
Das allersüsseste ist mein Kuschelbär Janosch- er (und auch ich) liebe unsere Kuschelrunden
Die allerfrühesten Spaziergänger auf dem Heuchelberg waren wir heute morgen- Nebelwalk um 9 Uhr mit tollen Bildern von Trauben und Co.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT