Und Moos macht sich auch an der eigenen Wand gut…

Ist schon länger her dass ich das gemacht habe- aber heute geht der letzte meiner Sterne als Geschenk und Überraschung in die Post- deswegen dachte ich – kann ich auch mal zeigen und mach gleich mit bei Mittwochs mag ich von Frollein Pfau😉


 

Alles was man braucht ist Geduld, Zeit, Freunde die gerne Schoki essen und wenns geht einen warmen Raum.

★ Man braucht: eine Kiste Moos leere Schachteln mi tollen Formen (Stern/Herz/ zu Ostern gabs sogar Hasenschachteln) in den meisten ist vorher Schokolade- deshalb Freunde die mitessen….
★Moos mit der schönen Seite nach unten und nach oben (also mindestens 2 lagig) in die Formen stopfen. Schön voll machen! Dann die Formen in einen warmen Raum bringen und beschweren. Dann heisst es warten bis das Moos komplett durchgetrocknet ist.
★ Trockene Moosformen vorsichtig aus den Schachteln nehmen- fast fertig!

Ab jetzt kreativ arbeiten und verzieren….
Meine sehen so aus:



 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT