Wowowowo- ich habe 2 Stunden Zeit geschenkt bekommen? Wie das geht? Ganz einfach – von der Arbeit in die Kita hetzten und dann erfahren das der Kleine sooo müde war dass er friedlich eingeschlafen ist- und die Große wollte eh länger bleiben. Also gehe ich erst in 2 Stunden wieder hin- Janosch abholen.  2 Stunden! Freizeit, nur für mich.
Und jetzt?? Sitze ich da und weiss nicht was ich tun soll- wo soll ich anfangen.

Tag für Tag bin ich unzufrieden,  da ich zu wenig Zeit für mich selbst habe. Ich wollte doch noch das fertig machen, den Kuchen backen und wenn ich doch nur…

Jetzt habe ich 2 Stunden Zeit und bin völlig überfordert. Wie gelähmt.
Was mache ich zuerst, was ist sinnvoll, was schaffe ich… und sollte ich nicht doch Wäsche und einkaufen und spülen und und und.. Und während ich überlege rinnt die Zeit. Es ist unfassbar.

Ich bin überfordert mit Freizeit. Dass es das gibt. Geht es anderen Mamas genauso? Seid ihr auch überfordert?
Ich habe jetzt beschlossen- ich brauche einen Plan- einen „ich habe plötzlich Freizeit- Plan“ und mit dem fange ich jetzt an …

Und damit dieser Post nicht ganz ohne Kreativität bleibt hier noch ein paar Zeilen von mir zur Zeit

Gedankenzeit

Im Pendel der Zeit
gehen meine Gedanken
im Kreis
spazieren

immer rundherum

(FrauSchweizer)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT