Bald gehts wieder los. Die kalte Jahreszeit. Bei der man seinen Atem draußen sieht. Und während man auf dem Weihnachtsmarkt steht, tippelt man von einem Bein aufs andere. Die Finger wärmst du am Glühwein und ab und an wandert die Hand zu den gebrannten Mandeln …

Was für ein schönes Bild, oder?

Weihnachtsduft liegt in der Luft  gebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herd

In Wahrheit mache ich gebrannte Mandeln daheim (in Massen) und futtere sie abends auf der Couch. Die sind aber auch mega lecker, machten süchtig und das allerblödeste: Sie gehen auch noch ruck zuck zu machen.

Rezept: gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln mit der Mikrokanne von Tupper

Zutaten:
2 Eßlöffel Zucker
1 Prise Zimt
100 Gramm ungeschälte Mandeln
1½ Eßlöffel Wasser
Mikrokanne von Tupper

Und so einfach gehts:

  • Die Mandeln mit Wasser und dem Zucker in der Mikrokanne mischen.
  • Der Zimt ist optional. Ich liebe Zimtgeduft, kann man aber auch gut weglassen!
  • Alles bei 600 Watt eine Minute lang in die Mikrowelle.
  • Danach rausnehmen und umrühren
  • Dann nochmals 2 Minuten bei 600 Watt
  • Wieder herausnehmen und umrühren
  • In meiner Mikrowelle brauchen danach die Mandeln maximal noch 25 Sekunden bei 600 Watt.
    Jede Mikrowelle ist aber anders- Die Flüssigkeit sollte fast weg sein, die Mandeln klebrig. Achtung in der Mitte sollte es nicht zu verbrannt sein. Spätestens nach dem 2ten Mal Mandeln machen, wisst ihr wie eure Mikrowelle reagiert!
  • Wenn die Mandeln fertig sind, direkt auf ein Backblech kippen und ausbreiten. Sie trocknen sehr schnell und kleben aneinander.

    Kleiner Tipp: Weicht die Mikrokanne gleich mit Wasser ein und wascht sie aus!gebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herd

Gebrannte Mandeln im Topf

Zutaten:
2 ½ Eßlöffel Zucker
1 Prise Zimt (optional)
100 Gramm ungeschälte Mandeln
1½ Eßlöffel Wasser

  • Und so einfach gehts:
    Alles im Topf mischen und ziemlich heiss erhitzen, ab und an umrühren.
  • Irgendwann fängt die Zuckermasse an zu kochen, ab da die ganze Zeit die Mandeln leicht wenden.
  • Dann kleben die Mandeln irgendwann aneinander, nicht verzweifeln, einfach weiter wenden.
  • Nach kurzer Zeit sieht man wie sich Kristalle um die Mandeln bilden. In diesem Augenblick kann man die Mandeln aus dem Top nehmen und auf Backpapier (oder Ähnlichem) ausbreiten.
  • Trocknen lassen und dann genießen!

    Kleiner Tipp: Weicht den Topf gleich mit Wasser ein und wascht ihn aus!gebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herd

Noch mehr Weihnachtsduft, der die Küche erfüllt?

Schaut euch doch mal diesen Lebkuchen-Kuchen an. Mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen (das Rezept findet ihr in diesem Beitrag).Rezept von FrauSchweizer: Lebkuchen Kuchen

Oder diesen Schokoladenkuchen. Für mich eine totale Kindheitserinnerung und so lecker! (das Rezept für den St. Martins Kuchen haben ich hier verbloggt).Frauschweizer backt Schokoladen Kuchen

Dann lasst uns mal Richtung Advent und Weihnachten steuern…
Eure FrauSchweizer

Merkt euch das Rezept für die gebrannte Mandeln:gebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herd gebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herdgebrannte Mandeln selber machen in der Mikrowelle oder Herd