24 Füll – Ideen für einen DIY- Adventskalender

8
1913

Jedes Jahr dasselbe, ich suche mir nen Wolf ab nach Kleinkrams, der in unseren Adventskalender kommt. Also, in unsere Adventssäckchen….
Ja, das gab es schon zu meiner Kindheit: Adventssäckchen… Jeden Tag eines. Und das ab dem ersten Advent- also nicht erst am ersten Dezember. Das kommt erschwerend dazu… PUhhh.

AdventskalenderDie Entscheidung

Jetzt habe ich schon fast 3 Jahre mit Kindern geübt- und die Fehler aus den ersten Jahren hoffentlich ausgemerzt. Nämlich- Blödsinn zu schenken. Krims Krams, der rumliegt und nach 2 Monaten den Weg in den Mülleier findet. Lieber nicht so.

So stand ich also vor der Entscheidung- ein teurer selbstgemachter Kalender oder „nur“ einen gekauften. Die Entscheidung fiel mir nicht so schwer- ich schenke einfach gerne selbstgemachtes und mit Liebe ausgesuchtes- also hab ich mich für die teure Variante entscheiden. Die man natürlich auch noch entschärfen kann, indem man z. B nur an den Adventssonntagen was besonderes hineintut und die anderen Tagen mit Süss oder kleinen Gutscheinen füllt.
In unsere Adventssäckchen kommt so alle 3 Tage etwas besonderes. Und an den Tagen an denen ich „nichts“ habe gibt es Süsses, wie zum Beispiel einen Lutscher oder ein ganzes (!) Maoam Päckchen. Aber auch mal einen Quetschi oder ein Trinkpäckchen, welches sie sonst nicht bekommen.
Wichtig ist: Alles darf sofort und gleich konsumiert werden- das freut den Kinderbauch- morgens um 6 Uhr schon einen Lutscher essen- hmmmmmm.

Gutscheine gibt es auch- allerdings müssen die am selben Tag auch eingelöst werden!

Gutscheine gibts für…

Schwimmbad gehen
Plätzchen backen
etwas besonderes basteln
Gesicht schminken
zu Oma und Opa fahren
Sushi essen gehen (die Kids mögen zwar kein Sushi aber lieben das Laufband)
Einen besonderen Ausflug machen (z. B Kino)

So, nun zur „Hardware“

Mit was füllt man den Adventskalender

was kommt in den AdventskalenderIch habe euch eine lange Liste gemacht, was ihr in die Adventssäckchen hineingeben könntet – ist alles mit Amazon verlinkt.
(Das heisst ihr könnt es sofort in euren Warenkorb legen und kaufen. Euch entstehen keine Mehrkosten dadurch- ich bekäme bei Kauf eine kleine Provision. So versuche ich ein einige meiner Kosten für den Blog zu deckeln)

24 Füll – Ideen für den Adventskalender

für Kinder zwischen 2 und 5

  1. Hüpfball
  2. Socken – FeuerwehrSocken; HelloKitty Socken
  3. Drehkreisel
  4. Elsa Haarspangen
  5. Knicklichter – Leuchtarmbänder
  6. Drücktiere
  7. Schnapp – Armbänder zum selber bemalen
  8. Filzer (die verteile ich auf mehrere Säckchen)
  9. Puppen fürs Puppenhaus (die verteile ich auf mehrere Säckchen)
  10. Feuerwehrmann Sam Trinkhalme
  11. Ostheimer Holz Igel
  12. Zahnbürstenhalter
  13. Gummitwist
  14. Badezusatz für die Wanne
  15. kleine Autos von Siku
  16. JOJO
  17. riesengroßer Luftballon
  18. Glibbi Slime für die Badewanne
  19. MiniSpiel Vier gewinnt
  20. Glasmurmeln
  21. Biegebleistift
  22. Kinderschere
  23. Kinderkette
  24. Kleine Schleichtiere

Und, habt ihr noch eine Idee mit was man füllen könnte? Immer her damit- ich ergänze die Liste gerne!

UPDATE Füllungen für einen Adventskalender

Lisi vom „Das Leben bietet Allerlei“ Blog hatte noch eine tolle Idee: Bügelperlen! Danke dafür

Du willst nichts von FrauSchweizer verpassen? Dann lass uns auf Facebook Freunde werden (hier geht entlang) , folge mir bei Instagram (klick) oder bei Twitter (Klick) . Und auf Pinterest gib es viel Handgemachtes zu sehen (Die Ideen gibt es hier). Ich freue mich auf dich!

8 KOMMENTARE

  1. Hallihallo 🙂
    Meine Patenkinder bekommen jedes Jahr einen Adventskalender – natürlich selbst gemacht. 4 Advent-Events sind drin (Unternehmungen, …), Puzzle, welche auf mehrere Becher bzw. Säckchen verteilt werden, Bügelperlen und die dazugehörigen Platten, Ausstecherförmchen, Badezusatz… ich liebe es, meinen Mädels diese Freude zu machen.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit.

    • hey! Was für ne tolle Idee- Bügelperlen- das muss ich mit auf die Liste nehmen! Ich teile die Geschenke auch auf. Filzer z. B da gibts dann jeden Tag ne andere Farbe.. Danke für deinen Kommentar- dir auch eine tolle Adventszeit !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT