Blogparade: Zeig mir dein buntestes Kreativprojekt

5
991

Wie ihr bestimmt gemerkt haben, habe ich den Schwerpunkt meines Blogs hauptsächlich auf Kreatives gelegt. Mehr DIY- Projekte, Basteleien und kreative Dinge. Natürlich gibts den Rest auch noch. Irgendwo muss ich mich ja ganz austoben…. Das allermeiste findet ihr oben in der Menüleiste, oder z. B meine 12von12 ganz unten im Blog. Scrollt euch durch…

Diesen Monat gibts auch endlich wieder eine ordentliche Blogparade:

Zeig mir deinen buntestes Kreativprojekt,

dann zeig ich dir meins.Blogparade zeig mir deinen Kreativbeitrag

An alle Kreativen und kreativen Blogger: her mit euren Artikeln! Ob Video auf Youtube, Instagrampost oder eine Bloganleitung. Alles ist willkommen. Lasst uns die geballte Kreativität sammeln.

Und jetzt gehts los- es wird es bunt.

Die Küstenmami sorgt dafür, dass Kinder gerne bunt essen!BLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

„Sind Eure Kinder beim Essen auch manchmal mäkelig? Dann habe ich eine einfache, aber ungewöhnliche Idee für Euch: Probiert mal Essen aus Förmchen, das sorgt für Überraschung und Spaß am Familientisch :)“ Und wie lecker das aussieht schaut ihr hier bei Küstenkidsunterwegs nach 

Jule verschickt im kleinen Freudenhaus bunte EiseinladungenBLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

„Hallo Sommer, komm doch bald zurück, denn wir möchten nochmal eine Eiscreme-Party veranstalten und dazu unsere kunterbunten Eis am Stiel Einladungen versenden.“

Das nächste Halloween kommt bestimmt und bei Sanni ist es buntBLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

 „Ich gestehe ich bin ein Farben- und Herbstkind. Keine Jahreszeit ist so schön bunt wie der Herbst, Und auch Halloween ist bei nicht nur schwarz und orange.“  Bunte Halloween Ideen von der wasserwarmentrüben Ostsee gibts bei Sannis Kreativsofa 

Monster können auch ganz schön, schön bunt sein…BLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

Heike vom Elternhandbuch hat eine kreative wirbelwind Nichte. „Das finde ich ganz toll und wenn sie zu Besuch ist, dann holen wir all meine Bastel-Kisten aus dem Schrank und legen los. Bei einem ihrer Besuche haben wir uns das Thema „Monster“ vorgenommen.“ Bunte Monster gibt es hier zu sehen

Julia von Julias- Torten macht auch Kekse, ganz schön bunte KekseBLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

Diese vielleicht sogar nicht unbedingt essbar aussehenden bunten Quadrate, sind tatsächlich Kekse. Ich habe dazu den Weihnachtsklassiker Mürbeteigplätzchen mit Zuckerguss überzogen und dann mit Lebensmittelfarben angemalt. Inspiriert sind meine kleinen Zuckerstücke von südamerkanischen Fliesen im Talavera Stil. Wow- essbare Fliesen und lecker aussehende Kekse gibts hier

Die Photographin näht praktisches BuntesBLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

Ein 5-fach-Organizer nach einer Anleitung von Farbenmix mit Stoffen von Hamburger Liebe.
Den tollen Organizer findet ihr hier

Simone von Zimtkringel war auf dem Markt und macht einen bunten SommersalatBLogparade Frauschweizer zeig mir deinen

„Ich mag Sommer und ich mag es bunt! Raus gekommen ist dabei mein wohl buntester Salat aus heimischen Zutaten“ Hier gehts zum leckeren Sommersalat

Und ganz zum Schluss kommt mein buntestes Kreativprojekt:

Luftballon Kranz
Mein bunter Luftballonkranz. Das ist der Hingucker auf jedem Markt: „Oh ist das toll, ist das schön“ … gekauft hat ihn bisher keiner, weil, kann man ja einfach nachmachen… Jaaa, schwer ist er nicht- aber teuer und zeitaufwendig und viel viel Daumenaua… aber lest selbst:
Soooo, das wars dann für heute- auch im Namen aller meiner Mitblogger sage ich danke fürs Lesen und viel Spass beim Nachmachen!
LG Eure FrauSchweizer

Du willst nichts von FrauSchweizer verpassen? Dann lass uns auf Facebook Freunde werden (hier geht entlang) oder folge mir bei Instagram (klick). Und auf Pinterest gib es viel Handgemachtes zu sehen (Die Ideen gibt es hier). Ich freue mich auf dich!

 

5 KOMMENTARE

  1. Da sind ja so richtig tolle bunte Projekte dabei! Die Kekse, der Sommersalat und dein Luftballon-Kranz gefallen mir richtig gut.
    Danke für die tollen Blogparaden, die den älteren Beiträgen nochmal eine Chance geben.

    Lieben Gruß | Barbara

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT