Partnerlink

Werbung, Partnerlink oder auch Affiliate Link

Zitat aus GründerSzene Lexicon

„….Wie genau funktioniert das Modell des Affiliate-Marketings? Ein Webseitenbetreiber, beispielsweise ein Blog, hat auf seinem Online-Auftritt freie Werbefläche. Diese Fläche stellt er dann denjenigen zur Verfügung, die ein Interesse daran haben, im Internet zu werben, weil sie beispielsweise etwas verkaufen oder Mitglieder werben möchten. Der Webseitenbetreiber, der die Reichweite seiner Website und freie Werbeplätze zur Verfügung stellt, wird im Affiliate-Marketing als „Publisher“ oder auch „Affiliate“ bezeichnet. Der Werbetreibende hingegen heißt „Merchant“ oder „Advertiser„.
Im Affiliate-Marketing wird dann eine Provision gezahlt, wenn der gesetzte Link zu einem Erfolg führt.“

Den ganzen Artikel des GründerSzene Lexicons könnt ihr hier nachlesen: Affiliate Marketing

Warum mache ich Werbung oder Partnerlinks

Mit eurem Klick und eurem darauf folgenden Kauf des Artikels bekomme ich eine kleine Provision. Mein Blog kostet mich Geld. Ich muss z. B. Updates und Rechtsbelehrungen kaufen.
Auch meine DIYs- Anleitungen sind nicht umsonst. Neben viel Zeit die ich fürs Basteln und auch danach fürs verbloggen brauche, kaufe ich mir alle Materialien selber!
Über euren Einkauf kann ich mich so ein wenig refinanzieren..

ACHTUNG: Niemand wird beim Klick auf den Link zum Kauf gezwungen!

Und nochmals:

ACHTUNG: Euch kostet der Artikel deshalb nicht mehr!

 

So sieht da auch mit Werbung aus: Über die Einnahmen refinanziere ich mich. Ich bewerbe nur Artikel oder Aktionen, hinter denen ich voll und ganz stehe!

Danke!! Eure FrauSchweizer