Ahhhh-ich kriege nen Vogel!  Jeder der mit Laptop im Wohnzimmer arbeitet und Kinder hat kennt es. Immer wollen die auch mal drücken. (Nur einmal Mama..) oder sie fragen gar nicht erst- ziehen den Stecker- verschieben den Desktop und löschen versehentlich dein gerade geschriebenes Werk. Es war zu viel!

Also habe ich kurzerhand das MacBook zugeklappt und bin auf die Suche nach einem Kinderlaptop gegangen… und so haben wir dann gebaut…

Das Gehäuse:
★eine alte flache Schachtel
★von dem Deckel den Rand abschnipseln
★alles äußere und das innere des Deckels mit selbstklebender Folie bekleben (bei mir ging es nicht blasenfrei- kann das einfach nicht)
★dann den oberen (bauchigen) Teil als „Bildschirm“hochklappen und festkleben

Das Innenleben/Die Elektronik
★ich hab einfach bei Google ein Bild einer Tastatur gesucht, vergrößert, ausgedruckt und aufgeklebt
★dann mit schwarzer Farbe noch den oberen Teil angemalt und wie bei der Tastatur einen „Bildschirm“ (gesucht ausgedruckt und aufgeklebt (den hab ich auf Fotopapier gedruckt- sieht fantastisch aus!)
★dann mit selbstklebendem Klett unten noch einen Verschluss hingebastelt und fertig!
Meistens hab ich jetzt meinen Laptop für mich alleine… naja zumindest manchmal…

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT