Die allererste Gurke haben MiniSchweizerin Emma und ich diese Woche im Garten geerntet. Sie war so stolz dass sie gleich in die Mitte hineingebissen hat.
Das allerletzte war diese Woche das kalte Wetter zu Anfang
und dann wieder der krasse Wandel zu Gluthitze. Wer soll denn da bitte nicht ausflippen…

Das allerbeste – ich habe die Genehmigung für ein kleines Kleinunternehmen- gibt irgendwann demnächst kleine handgemachte Dekoartikel und Kärtchen für schmales Geld auch zu kaufen – Juhuuu

Das allerdoofste – meine Arbeit will mich nicht früher- sie rechnen erst im Juli 16 mit mir- naja- ich habe aber immer ein Ass im Ärmel.
Das allerschönste war die Taufe von meinem Sohn Janosch – ich habe dafür ganz viel gebastelt- mein Leben war schwarz weiß- Bilder folgen die nächsten Wochen- ich komm nicht hinterher…
Das allernormalste im Juni Plätzchen backen. Emmchen hat ein Kochoutfit bekommen mit Teigrolle- keine Chance den Plätzchen zu entkommen…
Das allerleckerste – ich habe es endlich geschafft gebackene Eier in Toastbrot zu machen! Soooo gut. Rezept folgt  – irgendwann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT