Ruine Homburg: Wandern mit Kids im Main Spessart

4
1462

Wandern macht einfach Spass und zur Ruine Homburg erst Recht: Zuerst: Ja, es waren nur so 4 – 5 km, aber mit 2 kleinen Kindern ( knapp 2 und knapp 4) ist das ein mehrstündiger Ausflug.

Für unsere Kids ist es immer wichtig Ziele zu haben oder etwas entdecken zu können. Einfach wandern, um des Wandern willens funktioniert nicht. Jedenfalls nicht bei uns… Und mal ganz ehrlich- auch für uns Erwachsene ist es toll sich auf was zu freuen oder?

Ziele und Erlebnisse beim Wandern

Zur Ruine Homburg sind wir mit meinen Eltern und meiner Schwester gelaufen- die hatten so einiges vorbereitet. Hier die Top 4 mit der wir die Kids zum Wandern begeistert haben

TOP 4

1) Wir suchen die Badewanne in der die Burgfräuleins früher gebadet haben
2) Von oben schauen wir, ob wir die Pferde unten auf der Weide stehen sehen
3) Später dürft ihr mit den Füssen in einen Fluss- ein Fußkneippbad machen
4) Und: es gibt ein Picknick mit Hähnchen (die mein armer Papa auf dem Rücken nach oben getragen hat- die Hähnchen waren heiß aus dem Ofen in den Rucksack gewandert- dementsprechend hat Papa geschwitzt- aber tapfer durchgehalten)

Gesagt getan- wir haben hier in der Nähe von Gössenheim geparkt (GPS Punkt ist verlinkt) und sind direkt rein in den Wald. Haben natürlich den steilen Weg nach oben genommen. Ja, mit Kinderwagen- den hat HerrSchweizer mehr schlecht als recht hochgeschoben- Janosch ist den ganzen Berg alleine hochgelaufen- ich ziehe heute noch den Hut vor meinem kleinen Mann!

Wanderung Bad Homburg, Main Spessart Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Fast oben angekommen geht’s ein kleines Stück auf der Straße weiter nach oben und dann linker Hand zur Homburg. Hier kann man die alten Gemäuern echt toll angucken und bestaunen. (kurze Beschreibung der Burg habe ich hier verlinkt)

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Die Badewanne haben wir nicht gefunden- aber ein Loch das so aussah- Emma glaubt jetzt, dass da alle drin gebadet haben. Und dabei ins Tal runter geguckt haben. Schöne Vorstellung. Da unten standen die Pferde. Strike! Wir haben noch schnell gegessen und sind dann zurück.

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Und wieder zurück…

Bevor man zur Burg reingeht kann man rechter Hand über ein kleines Hochplateau um die Burg rum wieder nach unten laufen. Dabei läuft man durch die Bergmühle – die ist mit allen möglichen KrimsKrams hergerichtet- viel Schönes, viel Shabby und Chick und Viel zu Viel von Viel und Viel zu gucken.

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Nach dem Hof über die Brücke und links weg- da kommt dann linker Hand ein Kneippbecken (Handtuch beim Packen nicht vergessen). Das macht irre Spaß und ist herrlich erfrischend. Janosch ist gleich ganz Baden gegangen, obwohl es eiskalt war und wir erst Anfang Mai hatten.

wandern im main spessart, bad homburg

Über einen gemütlichen Feldweg geht’s zu den Autos zurück. Schöne Tour! Zu empfehlen.

Wandern Bad Homburg, Main Spessart

Update: 1.8.2016:  Beim Bergzeitblog bin ich auf eine tolle Blogparade gestossen – Wandern vor der Haustüre. Na wenn ich da nicht richtig bin…. Bin dabei!

TEILEN
Vorheriger Artikel12 von 12 im Juni
Nächster ArtikelDIY- Fee im Glas

4 KOMMENTARE

  1. Tolle Wanderung mit vielen Abenteuern! Badeloch, Pferde und Gockerl. So macht wandern doch wirklich Spaß und für die zwei Kurz-Beiner war das ne ganz schöne Strecke. Hut ab vor den beiden (und dem Kinderwagenschieber)!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT