Es ist ein stinknormaler Donnerstag. Nichts besonderes und irgendwie ist doch alles anders.

Morgen werde ich tatsächlich 40 Jahre alt. 40 ist so ne Grenze. Für mich. Hälfte des Lebens ist rum. Kinder gibts eigentlich keine mehr. Mit 40 ist Schluss. Hab ich immer gesagt. Ist auch besser so. Liebe meine Freiheiten. Das Herz?

2 Gin Tonics habe ich beim Schreiben diesen Blogposts schon getrunken. Puhhh! Der dritte steht vor mir. Mit fast 40 darf ich das. Ich geh auch morgen wieder arbeiten. An meinem Geburtstag. Ein normaler Tag. Alles so, wie immer.

Ein bisschen melancholisch bin ich. Ein bisschen traurig auch. Und auch freue ich mich. Ein neues Lebensjahr. Vielleicht läuft manches anders? Oder bleibt alles beim Alten. Ich liebe Bewegung. Machen und Tun. Stillstand ist der Tod. Wie Grönemeyer so schön singt.

Heute war auf jeden so wie immer!

Hier meine 12von12 im September 19

Aufstehen- mich fertig machen, Kids fertig machen. Mann schimpfen, dass er so spät aufsteht. Er schimpft zurück, dass ich zu früh aufsteh und jetzt ne halbe Stunde Zeit ist. Aber ich muss halt aus dem Haus.

Arbeiten. Mit meiner LieblingLea- Halloooooo!12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Frisch fromm und fröhlich arbeiten, bis der Arzt kommt- oder es 13 Uhr schlägt und ich zum Schulkind nach Hause eile. Immer wenn ich daheim ankomme, heisst es Gartendeko bewundern…12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

So, dann habe ich über Hausaufgaben und schon am ersten Tag richtig Stress mit dem Schulkind (wegen Mathe) einfach vergessen Fotos zu machen. Stellt euch kunterbunt, chaotisch und mit dem Versuch liebevoll zu bleiben die Hausaufgabenzeit vor.
Gegen 16 Uhr Kindergartenkind abholen. Btw. Schulkind ist wegen Schreierei und Unmut noch NICHT mit den Hausis fertig.

12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Janosch kommt aber glücklich heim und zerlegt gleich mal (neben einem Eis) Platztüten. So DInger, mit dem man Ware beim Versenden schützt.
Ich häng locker nebenher Wäsche ab und auf und freue mich über unseren Wein, der über der Terrasse wächst. Seht ihr die Trauben? 12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Schulkind Emma macht Hausis fertig. Nebenher brutzelt das Abendessen. Chickenwings mit Salat für mich, Gurke und Weisbrot für die Kinder und den Mann.12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Ich bin alle… aber der Mann ruft an. Hat früher Feierabend gemacht, um Biertische zu holen. Am Sonntag gibts ne kleine Feier. So zum 40ten. Oh jeee Helfen, ich bin doch eigentlich so müde!

12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Und ich wäre ich jetzt lieber wandern in den Mols Bjergen, so wie vor 10 Tagen.12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Oder würde gerne am Strand sitzen und Sand spielen. Mensch war das schön und so relaxed12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Aber nein. Der Alltag hat ja wider begonnen…
Also beide Kinder einpacken und nochmal helfen fahren. Emma will vorher aber noch schnell mal tot spielen. Okeee!12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Wieder daheim angekommen bastelt Janosch noch mit Karton und Messer, scharfes Messer! Sehr zackig. Arrrgh, beim letzten Mal landeten wir danach im Krankenhaus. Aber gut, irgendwann muss man lernen alleine mit Messern zu hantieren.12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Die Kids ins Bett bringen und dann Gin probieren. Mich hat vorhin beim Bierkauf eine Dose angelacht. Um ganz ehrlich zu sein, Dosengin ist nicht so lecker.12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Da hab ich mir doch lieber gleich noch ein gutes Glas GinTonic eingeschenkt. Dazu lecker Käse und dann irgendwann rief mein Bett12 Bilder von 12, 12von12 September 1029 FrauSchweizer

Das waren meine heutigen 12von12…

Und wie war euer Tag?