Rezept: Streuselkuchen mit Apfel

0
701

So eine tolle neue Quicheform schlummert in meinem Schrank… und was mache ich damit? Gefühlt gar nichts.

Bei weiterem Nachdenken komm ich dann auf einen schnellen Heidelbeerkuchen (das Rezept gibts es hier) und auf meinen leckeren Gemüsekuchen (das könnt ihr hier nach backen).

Und sonst… Sonst habe ich einen sehr guten Streuselkuchen gemacht.
Und das mit dem I- Tüpfelchen Apfel…

Rezept: Streuselkuchen mit Apfel

rezept streuselkuchen mit apfel

Tatsächlich war ich sehr erstaunt, dass mir ein Hefeteig gelingt. Auch beim dritten Mal machen war der Teig perfekt. Deshalb, ganz viel Danke an meine Mama- das Teigrezept ist einfach mega.

Teig:

400g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Esslöffel Magarine
1 Ei
Nach Bedarf lauwarme Milch

Alle Zutaten mit dem Rührer zusammen mengen. Achtung, nicht zu viel Milch nehmen!
Jetzt die Zutaten an einem waren Ort gehen lassen. Am besten in der Pengschüssel. Sobald der Deckel aufgepengt, also offen ist, ist der Teig fertig.

Streusel:

150g Mehl
150g Zucker
150g Butter
eventl. Zimt

Alles mit den Fingern zu einem bröseligen Teig verkneten

Weitere Zutaten:

1 -2 Apfel

Die Äpfel schälen und in flache Stücke schneiden.rezept streuselkuchen mit apfel

Den gegangenen Hefeteig in 2 Quicheformen verteilen und mit einem Rand an den Boden drücken. In den Ultra Formen von Tupper benutze ich keine weitere Butter oder ähnliches.

Auf den Teig die Apfelstücke verteilen, so dass der ganze Boden bedeckt ist.

Darauf kommt dann der Streusel.

Das ganze bei ca. 170 Grad für ca. 20-30 min in den Backofen und fertig!rezept streuselkuchen mit apfel

rezept streuselkuchen mit apfel

rezept streuselkuchen mit apfelSchnell einfach und sau lecker- der Streuselkuchen mit Apfel!

Viel Spass beim Backen und Aufessen!!

eure Tuppermutti

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT