12von12 im April- Spuckeimer und eine leere Kita

0
1025

Das war mal ein Tag, alles anders als geplant. Aber so ist das halt mit Kindern.

Hier kommen meine 12 von 12. 12 Bilder geschossen am 12ten eines Monats. Das machen ganz viele Blogger- hier bei „draußen nur Kännchen“ findet ihr eine Sammlung!

Angefangen hat alles ganz harmlos. Aufstehen wie immer um 3.30 Uhr. Duschen, Zähneputzen, anziehen und dann los.12 Bilder meines Tages, 12von12

Stop, eines war schon anders. Bevor ich los bin, habe ich schon eine Ladung Wäsche in die Trommel. Janoschs Bett war mal wieder ein Pipisee heute Nacht.
Dabei habe ich festgestellt, die Wäsche von gestern ist auch noch in der Waschmaschine und nass…. Also lief um 4 Uhr schon Waschmaschine und Trockner!12 Bilder meines Tages, 12von12

Auf gehts zur Arbeit, eine weitere Moderation der Morgenshow im Radio wartet auf mich. Voller Elan irgendwann mit einem Teil der Crew ein Selfie geschossen.12 Bilder meines Tages, 12von12

…. Tja dabei habe ich dann festgestellt: HerrSchweizer hat einen Notruf abgesetzt.
Janosch ist krank. Magen Darm- Juhuuuu. Da HerrSchweizer heute Termine hatte, bin ich nach der Sendung schnellstens heimgedüst und habe den Krankenpflegedienst übernommen. (Und nein, normalerweise habe ich keinen Feierabend nach der Morgenshow, da geht es eigentlich weiter mit Vorbereitungen für den nächsten Tag!)12 Bilder meines Tages, 12von12

Aber frühstücken war mir, trotz krankem Kind wichtig. Hatte heute noch gar nix gegessen….12 Bilder meines Tages, 12von12

Nachdem ich dann Janosch ein Buch vorgelesen hatte, durfte er fernsehen schaun. Ich habe gespült, weitere Wäsche gewaschen, Osterdeko abgebaut, zwischendrin waren wir ein wenig auf dem Klo, spucken und ich habe tatsächlich von daheim aus gearbeitet.
Dann wollte der kleine König schlafen, es war ca. 11 Uhr ….
Also, Janosch mit Kotzeeimer und einer Tasse Tee in sein Bett gelegt.12 Bilder meines Tages, 12von12

Wichtig für alle Neu- Mamas: Schlafe immer dann, wenn dein Kind schläft.
Gilt auch für Frühschicht- Working Mums mit krankem Kind.
Hab ich mich gefreut, in dem einen, nicht vollgespuktem Bettteil schlafen zu dürfen!12 Bilder meines Tages, 12von12

Genau 5 Minuten lang, dann rief es auch schon wieder: „Mamaaaaa“ und wir sind eine weitere Runde im Bad verschwunden.
Nix mit schlafen. Dafür aber mit putzen … Die Fritteuse hatte ich ungefähr schon seit vor Weihnachten rumstehen. Natürlich dreckig. Heute war sie fällig.12 Bilder meines Tages, 12von12

Haferschleim Suppe, wie früher bei Mama, zum Mittagessen. Hab ich allerdings alleine gegessen. Janosch wusste es nicht zu schätzen und blieb bei Tee mit 2 Bissen Salzbrezel.12 Bilder meines Tages, 12von12

Jetzt aber, schlafen. Ganze 1 1/2 Stunden lang. Wir beide auf der Couch. Herrlich12 Bilder meines Tages, 12von12

Um halb 4 sind wir Emma aus der Kita holen gegangen. Uns empfing gähnende Leere und ein Schild am Kitaeingang: „Wer denn kann, solle doch bitte morgen sein Kind daheim betreuen.“ Nein, die Kita streikt nicht, aber die Mägen sämtlicher Erzieherinnen und Erzieher. Magen Darm hat die Rasselbande fest im Griff.12 Bilder meines Tages, 12von12

Noch ist Emma fit… Janosch geht es besser. Seit dem Mittagsschlaf hat er nicht mehr gespuckt. Ich bin auf die kommenden Stunden gespannt.
Und wieder aller Erwartungen sind diese entspannt. Ich kann sogar meine Hauswurz einpflanzen.12 Bilder meines Tages, 12von12

HerrSchweizer kommt so früh wie möglich heim, ich gehe noch schnell einkaufen. Man kann nicht genug vorsorgen bei so einem fiesem Virus. Emma klagt über Bauchweh. Bis sie ins Bett geht bleibt es dabei. Uns Erwachsenen geht es gut.
Gleich setzte ich den letzten Punkt, dann gehts schlafen und morgen früh eine Sendung moderieren, danach Wachablösung bei HerrnSchweizer. Wenn der bis dahin nicht auch…….

Habt einen schönen Abend- Gute Besserung an alle Kranken und lieben Dank fürs Lesen!

Eure FrauSchweizer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT