Federn sind so weich, leicht und wunderschön. Der Federkranz macht sich im Fenster, an einer Tür oder auch vor einer Wand richtig gut. Und er ist einfach selber zu machen!

Hallo in die Runde,

Ich mag diese Federkränze schon ein paar Jahre. Egal wo du diesen Kranz und egal wie du ihn benutzt, es schaut immer toll aus.

Am allerschönsten finde ich den Kranz im Fenster hängend. Das hat so einen Hauch von Leichtigkeit. Aber auch in kleiner Form auf einem Geschenk als Deko schaut es toll aus.
An einer Haustüre ein absoluter Hingucker und er verschönert jede Wand.Federkranz selber machen

Ganz besonders süss ist es, wenn man etwas kleines im Kranz versteckt. Etwas, das zwischen den Federn nicht auf den ersten Blick zu sehen ist. Ein kleiner schlafender Engel, ein Vögelchen oder auch eine Lichterkette.DIY Anleitung Federkranz

Auf den ersten Blick nicht erkennbar, ist der Kranz doch ziemlich schnell und einfach ugemacht!
Schaut, dieses Video habe ich euch auf Youtube hochgeladen:

Einfache DIY- Anleitung: Federleichter Federkranz

Material:

  • Bastelkleber
  • Federboa
  • fester Kranzring

Anleitung für den federleichten Federkranz:

Einfach dick Kleber auf den Ring geben und die Federboa herumschlingen.
Je nachdem wie groß dein Kranzring ist und eng du die Boa schlingst, wird dein Kranz fülliger oder nicht so füllig.Federkranz selber basteln DIY Anleitung Federkranz

Dann wünsche ich euch viel Spass beim Nachbasteln.
Verlinkt mich gerne, wenn ihr euren Kranz irgendwo hochladet!!

Eure FrauSchweizer

Hier noch der Pin für Pinterest:
Federkranz selber machenkleiner Engel im Kranz

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here