Ein toller Ausflugstipp in Frankreich- Region Ardeche: mittelalterlichen Höhlenwohnungen in der Ardeche mit Kindern erwandern. Spannend und wildromantisch!

Frankreich und seine Landschaften haben uns in den Bann gezogen. Und auch diesen Sommer werden wir wieder nach Frankreich fahren. Wir freuen uns schon wie kleine Schneekönige auf ein Haus an einem Fluss mit natürlichen Schwimmbassins. Hoffentlich ist es so schön wie es in der Beschreibung steht. Aber, bisher haben wir in Frankreich nur gute Erfahrungen gemacht.
Da ich in Gedanken schon im Sommer schwelge, und es dem ein oder anderen von euch bestimmt genauso geht, nehme ich das zum Anlass und verblogge die ganzen alten Urlaubserfahrungen und Tipps, die wir so haben.

Frankreich – Region Ardeche

In der Region Ardeche haben wir schon viele tolle Ausflüge gemacht- z. B auf einen Vulkan oder durch einen Märchenwald. Hier habe ich euch viele der Ausflüge schon verbloggt.

Heute habe ich nochmal einen tollen Ausflugstipp zu einer mittelalterlichen Höhlenwanderung in der Ardeche Balmes de Montbrun in Frankreich Ardeche

Höhlenwohnungen in der Ardeche – Tolle Wanderung ui den Balmes de Montbrun

Bas Montbrun ist ein winziger kleiner Ort- aber mit einer tollen Aussicht- schaut mal:Balmes de Montbrun in Frankreich Ardeche

In Montbrun gibt es ein paar Autostellplätze und der Abstieg zu den Höhlen beginnt.
Wie immer in Frankreich ist nichts abgesichert, dafür alles wildromantisch, geheimnisvoll und spannend.

Frankreich Region Ardeche Balmes de Montbrun Frankreich Region Ardeche Balmes de Montbrun

Auf dem Weg nach unten sieht man erstmal nichts, außer staubigem Weg, Bäume und Büsche. Und plötzlich weit unten ist dann ein Fels, in dem Höhlenlöcher sind- die Balmes de Montbrun. Trotzdem immer nach links und rechts schauen. Auch hier sind Höhlen in dem Felsen versteckt. Alle Höhlenwohnungen sind nicht restauriert, es wird lediglich der aktuelle Zustand erhalten. Frankreich Region Ardeche Balmes de Montbrun Auf der Wanderung kann man eine Reihe von verfallenen, aus dem Lavatuff gehauenen Behausungen betreten, oder auch klettern. Das war natürlich ein Highlight für die Kids, aber auch nicht ungefährlich.
Manche Höhlen sind wegen Einsturzgefahr geschlossen und zu vielen kommt man gar nicht hin, da die ursprünglichen Leitern und Treppen verschwunden sind.
Es ist für mich unvorstellbar in solchen Höhlen gelebt zu haben. Einfach Wahnsinn.Balmes de Montbrun in Frankreich ArdecheBalmes de Montbrun in Frankreich Ardeche Balmes de Montbrun in Frankreich Ardeche Balmes de Montbrun in Frankreich Ardeche

Der gesamte Weg ist als Rundweg angelegt, dem man komplett gehen kann, aber auch abkürzen. Die Höhlenwanderung in der Ardeche ist kein kompletter Tagesausflug. Aber perfekt mit z. b einem Markt in der Nähe, oder lecker Essen gehen kombinierbar.

Also auf nach Frankreich…

Eure FrauSchweizer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here