Ein Obst mit hohem Gesundheitsfaktor und leider viel zu wenig beachtet. Hier ein sehr sehr feines Quittengeback zum nach backen!

Hallo ihr lieben Soulfoodliebhaber

Schon mal von Quitten – Kräpfle gehört? Ich auch nicht, bis die Mama einer Freundin mir eine Schüssel davon in die Hand drückte.
Ich sag es euch, es war äußerst schwer, dieses Quittengebäck mit meinen Kinder zu teilen. Weich, locker, im Mund zerfällt es und erst der Geschmack. Ein absoluter Wahnsinn. Wenn dich jemand fragt, nach was schmeckt diese Quittentasche: Sag einfach- es schmeckt nach Herbst! Nach Wind und Sturm, nach der noch warmen Sonne, nach kalten Morgen und lauen Tagen, nach Rauhreif und bunten Blättern. Nach Äpfel, Birnen und Quitten… Unvergleichlich!

Viele leckere Herbstessen findest du übrigens hier mit einem Klick!

Birnbaum- Allee und Grenzsteinpfad

Ja, das Quittengebäck war so gut, dass schwupsdiwups alle aufgegessen waren und ich zur Mama meiner Freundin gefahren bin, um mir das Rezept zu holen!

Die Quitten verarbeiten ist ein ziemliches Geschäft, finde ich. Aber es lohnt sich sowas von!

Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer

Rezept für Kräpfle, ein Quittengebäck

Teig:

  • 500g Mehl
  • 250g Butter
  • 150g Zucker
  • 2 Eßl. Schmand
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung:

  • 6-8 Quitten
  • Zucker
Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer

Und so gehen die Quitten -Kräpfle:

  • Die Quitten mit einem Tuch abreiben um die Härchen zu entfernen
  • Ich habe die Quitten dann gekocht
  • Anschließend geschält
  • Und aus dem Fruchtfleisch ein Mus hergestellt
  • Dem Quitten -Mus soviel Zucker zugeben, dass es lecker schmeckt

Alternativ:

  • Man kann die Quitten auch erst schälen,
  • dann das Gehäuse entfernen
  • anschließend in wenig Wasser dämpfen, um das Mus so herzustellen

Wie gehts weiter mit dem Quittengebäck?

  • Aus den Teig-Zutaten einen Teig kneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern
  • Wenn alles fertig ist, den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen
  • In jeden Kreis einen großen Klecks Quitten -Mus geben, zusammenklappen und die Enden mit einer Gabel andrücken
  • Im vorgeheizten Ofen auf 190 Grad ca. 20 Minuten backen
  • Das Quittengebäck leicht erkalten lassen, sonst brechen die Kräpfle
  • Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Lasst euch das Gebäck auf der Zunge zergehen.. es ist so lecker!

Rezept-Quittengebäck-selberbacken

Verpasse keine News von FrauSchweizer mehr:

Sind wir schon conected?

Hier findest du mich überall:

Wenn du dich ausschließlich für Rezepte von Pampered Chef ® interessierst, dann schaue hier vorbei:

Einen Newsletter habe ich auch für dich- keine Sorge- kein Spam! Da kommt alle 6-8 Wochen mal ein Newsletter an…

Ich freue mich auf dich!
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.