Schon mal von Quitten – Kräpfle gehört? Also ein Quittengebäck …. Ich auch nicht, bis die Mama einer Freundin mir eine Schüssel davon in die Hand drückte.
Ohhh ich sags euch, mir fiehl es schwer die Quitten Taschen mit meinen Kindern zu teilen.

Die waren so gut, dass jeder was davon haben wollte und schwups, waren das Quittengebäck alle.

Also selber backen. Die Quitten verarbeiten ist ein ziemliches Geschäft, finde ich. Aber es lohnt sich sowas von!

Rezept: Kräpfle, ein Quittengebäck Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer

Zutatenliste:

Teig

  • 500g Mehl
  • 250g Butter
  • 150g Zucker
  • 2 Eßl. Schmand
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung:

  • 6-8 Quitten
  • ZuckerRezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, FrauschweizerRezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer

Und so gehen die Quitten -Kräpfle:

  • Die Quitten mit einem Tuch abreiben um die Härchen zu entfernen
  • Ich habe die Quitten dann gekocht
  • Anschließend geschält
  • Und aus dem Fruchtfleisch ein Mus hergestellt
  • Dem Quitten -Mus soviel Zucker zugeben, das es lecker schmeckt

Alternativ:
Man kann die Quitten auch erst schälen, dann das Gehäuse entfernen
und dann in wenig Wasser dämpfen, um das Mus so herzustellen
Das bleibt euch überlassen

  • Aus den restlichen Zutaten einen Teig kneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern
  • Wenn alles fertig ist, den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechenRezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer
  • In jeden Kreis einen großen Klecks Quitten -Mus geben, zusammenklappen und die Enden mit einer Gabel andrücken
  • Im vorgeheizten Ofen auf 190 Grad ca. 20 Minuten backen
  • Das Quittengebäck leicht erkalten lassen, sonst brechen die Kräpfle
  • Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer

Hmmmmm- so ein feines Gebäck!
Lasst es euch schmecken.

Und merkt euch das leckere Gebäck…
Hier sind 2 Pins:

Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer Rezept Quitten Kräpfle, Fingerfood backen, Frauschweizer