12von12 – der Radioalltag und das Leben einer working Mum

0
450

Heute habe ich für euch was ganz besonderes – eine Doppelfolge von den 12von12!

Einmal meine privaten 12 von 12 und einmal 12von 12 meine Radioalltags….

Was sind die 12von12?

12 Bilder am 12ten eines Monats geschossen, die deinen Tag dokumentieren. Das machen ganz viele Menschen und das Ergebnis kann man hier bei „Draußen nur Kännchen“ anschauen.

12von12 – der Alltag in einer Morgenshow beim Radio

#1
Mein Wecker klingelt um 3.30 Uhr
Duschen ist meistens Pflicht, das macht wach. Dann schnell Verpflegung einpacken. Manchmal noch Katze füttern oder irgendwas für den Kindergarten der Kids herrichten.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#2
Gegen 3.50-4.00 Uhr düse ich in Richtung Sender. Im Auto mache ich meine Stimme fit, durch Summübungen zu tollen Songs. Gegen 4.05 – 4.20 Uhr bin ich im Sender- je nach Ampelschaltung und ob einer vor mir tatsächlich grade mal die 70 kmH einhält. Im Sender Computer hochfahren, Wetter checken, Nachrichtenlage anschauen, Sendeplan ausdrucken, das Studio fit machen und gegen 4.45 Uhr kommt dann Thilo mit dazu. Vesna ist eigentlich auch da, heute war sie krank. Thilo ist morgens müde. Er braucht erst mal Kaffee.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#3
Kaffee, diesem Körper wurde Kaffee hinzugefügt- wir können jetzt starten. Ich trinke meinen Kaffee immer aus Warmhaltebechern. Ich weiss nie, wann ich den nächsten Schluck nehmen kann. Ruft jemand an, passiert irgendwas… Und ich mag keinen kalten Kaffee. Der Becher links ist übrigens von Thilo. Daraus isst er immer um 11 Uhr vormittags sein Müsli. Und er weigert sich eine schöne Schüssel anzunehmen. Was habe ich ihm nicht schon für tolle Sachen angeboten. Nein, es muss die Plastikkanne sein.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#4
Mein Arbeitsplatz während der nächsten Stunden.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#5
Es ist 9 Uhr- Sendung vorbei. Stocki übernimmt im Studio. Ich frühstücke erstmals. Mittlerweile ist auch Lea angekommen. Und gleich gehts ans Eingemachte .12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#6
09.45 Uhr kurzes Meeting – heute dezimiert. Krank oder nicht da. Gemeetet wird trotzdem; Wie machen wir was, was gibts neues, auf was müssen wir achten.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#7
Lea und ich besprechen die morgige Sendung. Sammeln Ideen und probieren verschiedene Umsetzungen aus. Das geht oft lustig und laut zu. Die armen Anderen.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#8
Mein Job: Die Musik für morgen „verblenden“. Quasi gut durchhörbar machen…  Jaja, nix mehr mit Platten und Co. Sowas ist immer Ausnahme. Stellt es euch so vor: Die Musik kommt aus einem extragroßen mp3 Player.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#9
Lea schnipselt und schneidet auch irgendwas…. Dann schreibt sie für die Show morgen ein paar Texte. Und macht sich noch mehr Gedanken. Ja , kreativ sein heisst viel Blödsinn machen und viel denken!12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#10
Einmal noch bei Alex und Steffen in der Produktion vorbei. Btw. die Jukebox funktioniert!12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#11
Mittlerweile ists nach 12 Uhr- ich werde ganz schön müde. Auf mich wartet noch ein langer Tag. Ich will gehen. Lea geht mit, sie will zum Bäcker.
Und MIIIIIST, sie läuft die Treppe. Nagut, nach unten gehts…..
Tschüss Arbeit 12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#12
Noch schnell einkaufen, die Katze füttern und schlafen gehen. Ne halbe bis ne Stunden Erholung. Je nachdem was ansteht. Weil jetzt dann kommt noch mein zweites Leben.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

 

Und hier ist mein zweites Leben. Das Leben einer working Mum, die grade Finger hat, die nach Erdbeermarmelade riechen.

Meine privaten 12 von 12-
von müden Mitarbeitern und Erdbeermarmelade

Alles fängt natürlich erstmal so an wie meine Radio 12von12

#1
Mein Wecker klingelt um 3.30 Uhr
Duschen ist meistens Pflicht, das macht wach. Dann schnell Verpflegung einpacken. Manchmal noch Katze füttern oder irgendwas für den Kindergarten der Kids herrichten.
Im Moment esse ich jeden Morgen Müsli mit Obst. Lecker!!12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#2
Mein Arbeitsplatz für die nächsten Stunden. Alles Computer…..12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#3
Kaffee- Kaffee und nochmals Kaffee. Hmmmmm – Für mich immer im Warmhaltebecher. Denn ich weiss nie, wann ich den nächsten Schluck nehmen kann. Ruft jemand an, passiert irgendwas… Und ich mag keinen kalten Kaffee. 12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#4
9 Uhr vorbei.. Sendung aus. Frühstücken. Wieviele Kirschen habe ich im Mund??? Es sind mehr als 3!! Hach, was für ein Spass….12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#5
Besprechung der morgigen Sendung und der Themen für die nächste Zeit. Unfassbar, Lea ist müde. Immer. Hallo??? Ich stehe um 3.30 Uhr auf, da dreht sie sich noch 2 mal um. Ha, die Jugend von heute….12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#6
Feierabend. Dummerweise bin ich gleichzeitig mit Lea gegangen- sie macht Mittagspause- ich geh heim. Und Lea, die sportliche Nudel, läuft die Treppen runter. Tja, da muss ich wohl mit. Wobei ja runter geht.
Zum Glück kommen wir nicht gleichzeitig morgens an. Da wäre ich ja gezwungen auch nach oben zu joggen…12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#7
Zuhause werde ich erstmal vom Kater begrüsst….12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#8
Einkäufe noch schnell auspacken. Auf dem Weg nach Hause erledige ich immer viele Dinge- heute war Einkaufen dran, um Marmelade zu kochen12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#9
Juhuuuu, die Post war auch da. Meine Tochter wartet die ganze Zeit auf ihren ersten Wackelzahn. Ich bin schon mal präpariert.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#10
Jetzt aber mal schlafen. Kater macht auch Siesta.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#11
Nach dem Schlafen Mittagessen- was schnelles, wie meistens12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

#12
Und jetzt Marmelade, Marmelade, Marmelade. Zwischendurch Kinder holen, bei einer Freundin noch einen Kaffe trinken, Abendessen machen, Kinder ins Bett bringen und dann zackig den Artikel schreiben.12von12, mein tag in bildern, Juni 2018

So das wars für heute.
Ich wünsche euch eine geruhsame Nacht und einen tollen Mittwoch.

Eure FrauSchweizer