Kinder lieben Monster zu basteln- vielleicht, weil diese keinen Regeln folgen. Es gibt kein Richtig oder Falsch! Hier findest du viele kreative Ideen wie du Monster basteln kannst.

Hallo Monsterbastler,

5 Wackelaugen, lustige Haare, gelbe Zähne, ein schiefer Mund, der Mund hinten am Kopf und kein Hals… Alles ist erlaubt, wenn man Monster bastelt.

Und genau deshalb lieben Kinder Monster basteln. Weil es einfach keine Regel gibt. Kein: „schau mal, das Kind hat ja keine Arme“, oder „muss die Nase nicht kleiner sein, die Ohren fehlen ja noch“ Nein, ein Monster darf aussehen, wie eben ein Monster aussieht. Ohne Regel und ohne Verstand!

Hier habe ich für dich tolle kreative Diy Ideen um mit Kindern Monster zu basteln. Diese lassen sich auch toll an Kindergeburtstagen oder an einem Bastelnachmittag machen.

Legen wir los

1.Monster Taschentuchbox Spender

So etwas ähnliches habe ich mit meinen Kids schon mal als Roboter gebaut. Die Anleitung findest du hier

kinder-bauen-roboter-aus-karton

Jetzt habe ich eine Taschentuchbox zum Monster umgebaut.

Monsterparty-kindergeburtstag-basteln

Du brauchst:

Und so gehts:

  • Als erstens wird die Box angemalt- dabei unbedingt den Spenderschlitz noch geschlossen halten!
  • Dann kannst du die Box nach belieben ausstaffieren. Ich habe wilde Haare geklebt. Die waren mal Verpackungsmaterial in einem Paket das uns geschickt wurde. Du kannst aber alles dafür nehmen, was dir in die Finger kommt. Stofffetzen, Wolle, Draht, Papierstreifen etc….
  • Die Augen sind Wackelaugen – eine tolle Auswahl findest du hier *
  • Der Mund ist bei mir später die Öffnung, aus der die Taschentücher kommen
  • Unten dran habe ich aus einfachem weisen Tonpapier die Zähne ausgeschnitten und geklebt.
  • Oben auf den Kopf haben ich noch 2 Antennen aus Pfeiffenputzer mit jeweils einem PomPom geklebt. Das ist wirklich alles ganz simpel zusammengeklebt!

Und schon ist die Mega Monsterbox fertig! Lässt sich auch prima verschenken, an die Oma oder den Onkel!

2.Monsterbild mit Fingerabdruck

Die Bilder lassen sich super Rahmen und dann im Kinderzimmer aufhängen. Schaut einfach Zucker aus. Oder ihr macht so eine Monster Einladungskarte!

kindergeburtstag-Monster-einladung-karte

Gemacht ist es ganz einfach.

  • Nehmt euch Acrylfarben oder Stempelkissen. (Ich benutze sehr gerne diese Stempelkisse n*)
  • Den dicksten Finger eintauchen und Fingerdruck machen. Wenn Mama oder Papa auch ein paar Monster drucken, schaut es ganz süss aus. Denn dann gibt es auch dickere Monster ….
  • Dann mit Wackelaugen Augen kleben oder mit einem Stift aufmalen
  • Etwas größere Kinder können jetzt mit einem Fineliner auch Arme und Beine dazu malen. Vielleicht noch einen lustigen Hut?
  • Ich habe noch mit einem weitere Stück Papier ein Schild gemalt, dass ein paar Monster hochhalten.
Türschild-kinderzimmer-monster

3.Monsterstifte

Eine Easy Idee um alte Stifte aufzuwerten, oder eine nette kleine Bastelei zu starten.

Mit Kindern Monster basteln - 5 kreative Ideen! 1

Du brauchst

Hier habe ich ein ganzes Set gefunden- da habt ihr schon fast alles was ihr für dieses DIY braucht (Klick hier für das Bastelset *)

Und so gehts:

Ich habe ganz simpel einfach alles auf den hinteren Teil des Stiftes geklebt. Das hält wie ne Eins! Und die Kinder lieben diese besonderen Stifte!

4. Monsterstiftehalter aus Klopapierrollen

Das ist eine süsse Bastelei, die man hinterher auch noch toll benutzen kann.

  • Klopapierrollen
  • Acrylfarben
  • Wackelaugen (hier gibts auch bunte Augen*)
  • Deko Material (Haare/ Tonpapier für Zähne/ Knöpfe/ Stifte etc..)
  • Bastelkleber (das hier ist mein Liebling*)
  • stärkerer karton (z. B Rückseite eines Weißen Blocks oder der Karton der beim Kauf manchmal zwischen den gefalteten Kleidern/Wäsche ist)
stiftehalter-klopapierrolle-diy

Und so gehts:

  • Die Klorollen farblich grundieren, sprich anmalen und trocknen lassen
  • Dann jede Rolle einzeln als „Monster“ herrichten – es langt, wenn eine Seite beklebt ist
  • Jetzt die Klopapierrollen zusammenkleben
  • Den Umriss unten auf einen Karton zeichnen und ausschneiden. Das muss nicht Millimeter genau sein!
  • Jetzt auf die Unterseite der Monster Kleber geben- auf den Karton stellen und antrocknen lassen. Fertig ist der tolle Stifte- Halter!

5. Webmonster zum kuscheln

Ein Kuschelmonster, welches auch mit ins Bett kann. Und wie stolz die Kids sind, weil sie das Monster alleine gemacht haben!

Monster-basteln-webrahmen

Du brauchst:

Und so gehts:

  • Du webst zuerst einen rechteckigen Teppich
  • Diesen dann vom Webrahmen nehmen und die Enden verketten (Anleitung sollte im Webrahmen dabei sein)
  • Auf die eine Seite des „Teppichs“ Augen, Mund und Nase nähen
  • Den Teppich zusammenklappen, die Seite zusammennähen
  • Füllen und den Rest zusammennähen.
  • Oben kannst du auch noch Haare annähen

Fertig ist das flauschige süsse Monster


Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast!

folge-frauschweizer-handy-kontakt

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here