Ab in den Urlaub… Und wenn ihr grade, wie ich ins Trübe schaut, dann träumt wenigstens von Urlaub. Urlaub für die Seele, vielleicht durch einen tollen Blumenstrauß. Und Urlaub für unsre Geschmackssinne und den Bauch. Ein Stück Urlaub, bei dem man die Toskana schmeckt.
Da sitzte mit deinem Glas kühlen Weisswein in der Hand da, schaust über die grüne Felder und Weinberge. Ein paar rote flache Dächer in der Ferne. Die Vögel zwitschern, der Wind streicht dir sanft übers Haar und direkt vor dir, auf dem Tisch ein Auflauf ,der so gut duftet, dass dir das Wasser im Mund zusammen läuft.

Genau das beschreibt den Duft des Blumenkohlauflaufs.
Ein Auflauf der nach Toscana und ein wenig verboten und gutem Urlaub schmeckt.

Blumenkohl Auflauf

Rezept: Blumenkohlauflauf

Zutaten:

Blumenkohl Auflauf
  • 1 größerer Blumenkohl
  • 8-10 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Mascarpone
  • 250 g Sahne
  • 2 Eier
  • Pfeffer/Salz
  • geriebenen Parmesan (mind. 50 g- bei mir ists immer viel mehr)
  • etwas Öl

Ein Stück Toscana aus dem heimischen Ofen

So gehts:

  • Den Blumenkohl zerteilen, waschen und in Salzwasser solange kochen bis er bissfest ist. Lieber etwas fester als zu weich! Dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen
  • Die Tomaten in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein schnipseln.
  • Den Backofen auf 200 Grad heizen.
  • Eine Auflauf mit Öl ausstreichen, den Blumenkohl mit den Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch mischen und in die Auflaufform geben.
  • Die Mascarpone mit der Sahne und den Eiern verquirlen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Blumenkohl gießen und ein wenig untermischen.
  • Je nach Geschmack Parmesan drüber streuen und ab in den Ofen.
  • Der Auflauf braucht ca. 40 Minuten, danach ein wenig (ca. 5-10 min) außerhalb des Ofens ruhen lassen.
  • Wir essen dazu meist Nudeln und ein Steak.
Blumenkohl Auflauf

Ich liebe diesen Auflauf, denn er schmeckt so überraschend anders!

Lass es euch auch schmecken, genießt ein Stück Urlaub zuhause!


Verpasse keine News von FrauSchweizer mehr:

Sind wir schon conected?

Hier findest du mich überall:

Wenn du dich ausschließlich für Rezepte von Pampered Chef ® interessierst, dann schaue hier vorbei:

Einen Newsletter habe ich auch für dich- keine Sorge- kein Spam! Da kommt alle 6-8 Wochen mal ein Newsletter an…

Ich freue mich auf dich!
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.