Himmlischer Himbeerquark – Macht den Nachtisch mit wenigen Zutaten selber! Es ist ein so einfaches Desert und dabei so unfassbar lecker!

Moin an alle Schleckermäuler,

manchmal sind die einfachsten Sachen die Allerbesten. Und genau daran halte ich mich auch. Warum 5 Stunden in der Küche stehen, wenn es in 5 Minuten aufgegessen, oder viel schlimmer gar nicht gegessen wird.

Ich weiss nicht, welche Schleckermäuler ihr daheim habt. Aber bei uns ist in letzter Zeit soviel stehen geblieben, dass ich tatsächlich richtig sauer wurde. Da stehste ewig in der Küche, kochst, gesund und lecker und dann isst niemand was. Ich war so stinksauer, dass ich meiner Crew einen Stift und Zettel gegeben habe. Die Aufgabe, mir eine Liste an Essen anzufertigen, die alle essen. Mindestens 10 verschiedene Gerichte. Und jeder muss Jedes Essen mögen und essen. Oder wenigstens einen sättigenden Teil davon.

Familienssen sind wichtig, hier gibts Rezepte dafür!

Hier findest du tolle Familienessen die wirklich allen schmecken und schnell zu machen sind!

Und seitdem meine Familie mir aufgeschrieben hat, was sie gerne essen schmeisse ich weniger weg, brauche kürzer in der Küche und alle sind glücklich. Ich auch!

So geht der allerleckerste Himbeer - Sahne - Quark - Nachtisch

Jetzt zum Nachtisch, den auch alle mögen, wenn nicht gar lieben. Ich könnte mich in den Quark hineinlegen. Der schmeckt einfach gut. Und wenn er nicht gleich aufgegessen wird, dann spätestens am nächsten Tag!

Hier findest du noch mehr tolle Ideen!  Paprikagemüse als Beilage

Himmlischer Himbeerquark- so machst du den fantastischen Nachtisch

So geht der allerleckerste Himbeer - Sahne - Quark - Nachtisch

Der Himmlische Himbeerquark ist so genial schnell und einfach zusammen gerührt. Das könnte sogar das Familienmitglied machen, welches behauptet es könne nicht kochen. Ich spreche hier nicht von meinem Mann, niemals….

Zutaten für das geniale Desert

  • 300 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 125g flüssige Sahne
  • 500g Quark
  • 2-3 Eßl. Zucker
  • 1 PäckchenVanillezucker

So geht der allerleckerste Himbeer - Sahne - Quark - Nachtisch

Rezept: Himmlischer Himbeerquark

  • Die Himbeeren auftauen lassen
    -Am besten in einem Sieb. Die Flüssigkeit weitgehendst abtropfen lassen, sonst wird der Quark hinterher so dünn
    -Wer schneller auftauen muss: Mikrowelle!
    Kleine Wattzahl und die Zeit etwas länger stellen.
    Flüssigkeit nachher ein wenig abschütten.
  • Jetzt die Sahne schlagen, bis sie einigermaßen fest ist
  • Den Quark, Zucker, Vanillezucker und die geschlagene Sahen zusammenrühren.
  • Zum Schluss 2/3 der Himbeeren dazu geben und kräftig mit dem Mixer verrühren.
  • Ganz zum Schluss noch die restlichen Himbeeren unterheben.

Wer noch einen Mixer braucht- ich benutze tatsächlich einen ganz einfachen! Hier gibts den zu kaufen . Mit dem lässt sich aber alles machen und ich bin total zufrieden! (Affiliate Link)

Himmlischer Himbeerquark

Und schon ist der fantastische Nachtisch fertig. Himmlischer Himbeerquark könnt ihr nach jedem essen servieren, den er schmeckt allen, ob pickfein oder normale Leute, so wie du und ich!
Himmel ist Himmlischer Himbeerquark lecker! Lasst es euch schmecken!

Hier findest du noch mehr tolle Ideen!  Ein Rezept für Groß und Klein: Apfelbällchen backen

So, und ich hol mir jetzt was Süsses!

Merkt euch das leckere Rezept

So geht der allerleckerste Himbeer - Sahne - Quark - Nachtisch

Verpasse keine News von FrauSchweizer mehr:

Sind wir schon conected?

Hier findest du mich überall:

Wenn du dich ausschließlich für Rezepte von Pampered Chef ® interessierst, dann schaue hier vorbei:

Einen Newsletter habe ich auch für dich- keine Sorge- kein Spam! Da kommt alle 6-8 Wochen mal ein Newsletter an…

Ich freue mich auf dich!
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.