Spätzle selber machen ist gar nicht so schwer, wie allgemein behauptet wird. Hier gibts ein leckeres Rezept und ein How to Video! Außerdem der Tipp für eine Spätzlespresse!!

enthält unbezahlte Werbung/Affiliate Links

Hallo du Spätzlesliebhaber!

Ja, man kann sie kaufen und nein, es dauert nicht lange sie selber zu machen! Es geht tatsächlich relativ schnell und schmeckt einfach um Längen besser als die gekauften!

Die Geister scheiden sich an Spätzle. Ich selber kaufe für unter der Woche, wenns nach der Schule mit dem Mittagessen schnell gehen muss gerne mal eine Packung! Ein guter Trick ist aber auch, an einem schönen Samstag mal eine große Portion Spätzle zu machen und diese dann Portionsweise einzufrieren. Denn die selbst gemachten Spätzle sind doch einfach die besten! Und am allerbesten schmecken sie natürlich frisch aus dem Topf kommend.

By the way: Magst du lieber die Knöpfle oder die Langen? Mit meinem Rezept kannst du beide herstellen- Es kommt immer auf die Teigdicke und die Fallhöhe an!

Spätzle-selbermachen-das-rezept

Die richtige Spätzlepresse

Also ich mit meinem Mann zusammengezogen bin, habe ich zur Einweihung eine Spätzlespresse geschenkt bekommen. „Weil, die braucht eine schwäbische Hausfrau!“
Problem: ich bin weder schwäbisch und Hausfrau. Naja. Wer schon bei mir zu besuch war weiß: Kochen kann sie, aber Hausfrau? Nie im Leben.

Trotzdem habe ich mich an der typischen Presse versucht und nach 2 mal benutzen aufgegeben. Der Arm tut weh beim Pressen, da sie so schwer ist und sich nur schwer zusammendrücken lässt. Unhandlich ist sie auch. Und dann bin ich auf die Spätzleria von Tupper * gestossen

Ohne Scherz! Das geht tatsächlich herrlich einfach und ich schmeisse danach alles einfach in meinen besten Freund: den Geschirrspüler.

Und ich beweise euch, wie einfach es geht: schaut hier!

Rezept: leckere Spätzle selber machen mit der Spätzleria *

Und hier noch mal alle Zutaten für euch

Die Spätzle langen für 2-4 Personen, je nachdem was es dazu gibt

  • 500 g Mehl (ganz normales)
  • 5 Eier Größe M (Geht auch L- wenn der Teig allzu flüssig wird, einfach noch mehr Mehl bis zur gewünschten Dicke dazugeben)
  • 1 Tl Salz
  • 200-250 ml lauwarmes Wasser
  • Salz für das Spätzlewasser im Topf

Wie gehts:

  • Alles zusammenmixen und solange schlagen bis der Teig Blasen wirft
  • 10Minuten ruhen lassen
  • nochmals schlagen
  • dann die Spätzle mit der Spätzleria * machen
spaetzle selbermachen, rezept tupper

Spätzle mit ??

Hier findet ihr eine Liste mit den leckersten Rezepten zu denen Spätzle ganz hervorragend passen!

  • Sauerbraten mit Spätzle
  • Braune Soße mit Spätzle
  • Kässpätzle
  • Fleischbrühe mit Gemüse und Spätzle
  • Böckinger Feldgschrei
  • Schnitzel mit Spätzle und Soße
  • Linseneintopf mit Spätzle
  • Spätzle mit Pilzsosse
  • Spätzle mit Rahmgulasch
  • Spätzle mit Geschnetzeltem

Lass es dir schmecken!


Verpasse keine News von FrauSchweizer mehr:

Sind wir schon conected?

Hier findest du mich überall:

Wenn du dich ausschließlich für Rezepte von Pampered Chef ® interessierst, dann schaue hier vorbei:

Einen Newsletter habe ich auch für dich- keine Sorge- kein Spam! Da kommt alle 6-8 Wochen mal ein Newsletter an…

Ich freue mich auf dich!
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here