Fensterbild basteln hat eigentlich nur eine Vorgabe: Bunt sollen sie sein! Das neue Fensterbild soll jetzt schön leuchten. Im Sommer glänzen. Und graue Regentage heller wirken lassen. Und tatsächlich ist das Fensterbild genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe.

Hallo ihr Fensterbildliebhaber!

Meine Tochter hatte so ein Spass beim Erstellen der Tiere. Wir haben dabei, als so langsam die Gestalt der einzelnen Tiere erkennbar war, Tierdoktor gespielt. Qualle Rotie kam zu Qualle Grüni und lies sich ihre Quallenbeine neu richten. Der Hai bekam ein tolles Gebiss verpasst, hatte er es doch beim Essen verloren und Krake Kraki freute sich als der Augendoktor ihm tolle Stielaugen verpasste. Schon dumm, wenn einem die Augen vorher, vor lauter Glotzen rausgefallen waren.
Vor lauter Spielen und lachen über neu ausgedachte Krankheiten, die wir beim Basteln beseitigen, kamen wir nur langsam voran. Aber das machte einfach nix!

dekoration-für-fenster-selber-basteln

Hier zeige ich euch, wie ihr die einzelnen Tiere bastelt.
Ans Fenster habe ich sie einfach mit einem gerollten Tesa befestigt.

Materialliste für die Unterwasserwelt

  • Pappteller
  • Farbe (Wir nehmen wie immer Acryl)
  • Locher
  • Tesa
  • Geschenkbänder/ Schnüre in verschiedenen Farben
  • Wackelaugen
  • Schere
  • Moosgummi
  • Kleber

Für alle Tiere gilt- wir haben sie hinten wie von vorne bebastelt. Ich hänge sie ins Fenster und es sieht recht doof aus, wenn auf der einen Seite nix ist….

Fensterbild basteln – die Quallen

  • Die Teller etwa drei viertel mit Farbe bemalen und trocknen lassen
  • Unten etwas wellig abschneiden
  • Mit dem Locher löchern. Kleiner Tipp-solltet ihr ein Loch versehentlich nur halb hinbekommen oder etwas reissen, dann einfach von vorne und hinten Tesa drüber kleben und neu lochern. Geht prima!
  • In die Löcher Schnüre deine Wahl fädeln. Hier siehst du 2 Varianten wie du die Quallenarme fädeln kannst
  • Augen aufbringen , entweder malen oder mit Wackelaugen und schon ist die Qualle fertig

Fensterbild basteln- die Krake

Unterwasserwelt-basteln-fensterdekoration

Aus einem Teller bekommst du 2 Kraken!

  • Die Teller anmalen, trocknen lassen und halbieren
  • Mit den Mosgummi die Scheren und Stilaugen ausschneiden
  • Diese dann ankleben

Fensterbild basteln – der Hai

Fensterdekoration-basteln-buntes-Fenster
  • Der Hai besteht aus mehreren Einzelteilen- ich habe sie dir aber abfotografiert, so dass du auch ungefähr die Größenverhältnisse siehst.
  • Erst den Teller komplett bemalen und trocknen lassen
  • Vorne ein Pizzastück rausschneiden für das Maul
  • Die anderen Teile ausschneiden und wie auf dem Bild ankleben

Fensterbild basteln – der Wal

Fensterbild basteln: Unterwassertiere

Der ist süss, oder?

  • Auch hier- zuerst den Teller bemalen
  • Jetzt unten ein Stück abschneiden, das kann dann hinten als Schwanzflosse angeklebt werden
  • Die Moosgummiplatten in die entsprechende Größe schneiden
  • Alles mit Heißkleber zusammenkleben
  • Augen und Mund aufkleben und malen
  • Fertig

So viele schöne Unterwassertiere. Bei uns leuchten sie an den Fenstern!
Wenn ihr auch welche bastelt, dann verlinkt mich doch. Ich freue mich!
Eure FrauSchweizer

Unterwasserwelt-basteln-fensterdekoration

Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast!

frohe-weihnachten

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here