DIY: Oster – Tischdeko

7
2297

Verspochen: Ganz schnell und ganz einfach.

Das Wichtigste an ganz schnell und ganz einfach ist allerdings ein Sammelsurium an Dingen. Ich sammele das ganze Jahr über Objekte: von Dekofiguren bis hin zur Feder. Immer wenn ich was finde, nehme ich es mit. Ob gekauft oder gefunden- irgendwann braucht man es. Mein Mann stöhnt schon immer, wenn ich mit einer weiteren Tüte nach Hause komme… So habe ich dieses Jahr an Weihnachten Pilze erstanden- die ich hier verwende. Die Oster – Tischdeko kann aber auch jeder ohne Sammelsurium machen (nur mit macht es mehr Spass). Es langt Eierschale und eine Feder. Und die kann man im nächsten Bastelladen erwerben.

DIY Oster Tisch Deko

Was brauchst du für die Oster – Tischdeko:

★ein bisschen Moos (zum Glück ist unser Rasen derzeit ungepflegt- hab da was rausgenommen…)
★kleine Vogelnester/Kränze (habe ich bei Amazon erstanden)
★leere Eierschale/Dekovogel/Feder/Pilze
★Kleber und einen alten Karton

Wie gehts:

★Den Karton auf die Kranzgröße zurechtschneiden
★dann gibt 2 Möglichkeiten einmal den Kranz direkt auf den Boden zu kleben (ich klebe gerne, da hält dann alles wunderbar) oder zuerst Moos aufbebben und dann obendrauf den Kranz. Je nachdem was man machen will.
DIY Oster Tisch Deko Vorbereitung
Danach dann die einzelnen Dekoteilchen hineinsetzten und festkleben (Kleben geht auch bei frischen Moss!).

Osternester zu gucken:

DIY Oster Tisch Deko collage

Oster Tisch Deko

Oster Tisch Deko

Oster Tisch Deko

Du willst nichts von FrauSchweizer verpassen? Dann lass uns auf Facebook Freunde werden (hier geht entlang) oder folge mir bei Instagram (klick). Und auf Pinterest gib es viel Handgemachtes zu sehen (Die Ideen gibt es hier). Ich freue mich auf dich!

7 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT