Und, wer grillt bei 40 Grad plus? Wir nicht, da kann man ja sich ja nicht rauswagen. Aber zum Glück wird es nächste Woche etwas kühler und dann gehts wieder ab nach draußen und grillen was das Zeug hält, vor allem Grillkäse!

Allerdings mag ich seit diesem Jahr fast keine Wurst oder Fleisch mehr, und wenn dann nur ein kleines Stück. Schmeckt einfach nicht beim Grillen. Aber Fisch und Käse. Ganz viel Käse und den in allen Variationen. Hmmmmmm -Und Grillkäse fertig kaufen muss an gar nicht – einfach selber machen. Geht schnell, einfach und schmeckt richtig gut.

Grillkäse einfach selbermachenGrillkaese selber machen

Zutaten:

Fetakäse
Frühlingszwiebel
Kleine Tomaten
Pfeffer
Öl
getrocknete Chilliflocken
Rosmarin
Honig

Hier sind 3 Variationsvorschläge für euch

Die Käse wickele ich jeweils in Alufolie ein und lege sie so auf den Grill.

Chilli Käse

nicht zu scharf, aber mit Biss

  • Etwas Öl au den Käse geben
  • Frühlingszwiebel schneiden auf den Käse geben
  • Pfeffer und Chilliflocken dazu
  • Das Päckchen verschließen und grillen

 

Süsser Grillkäse

…ist aber keine Nachtisch

  • Ein Rosmarinzweig über den Käse legen
  • Ein großer Klecks Honig darüber
  • Wer mag ein bisschen Knoblauch dazu
  • Das Päckchen verschließen und grillenGrillkaese selber machen

Gemüse – Grillkäse

  • Kleine Tomaten halbieren
  • Frühlingszwiebel schneiden
  • Fetakäse mit etwas Öl beträufeln
  • Das Gemüse obendrauf legen
  • Etwas Pfeffer
  • Das Päckchen verschließen und grillenGrillkaese selber machen

Hab ich schon mal gesagt, dass ich Käse liebe?
Hier gibts noch weitere Käse Rezepte

Soooo dann lasst es euch schmecken

Grillkaese selber machen

Und für alle die auf Pinterest unterwegs sind und sich das Rezept merken möchten- Bitte schön:

Pint euch das Rezept

Grillkaese selber machen Grillkaese selber machen

Eure FrauSchweizer