Das ist ein Kindergeburtstag Kuchen, den alle Kinder lieben werden. Ersten schmeckt er wahnsinnig gut, zweitens schaut er unfassbar geil aus! Und drittens musst du nicht backen!

Hallo Geburtstagsfeierer!

Oder wollt ihr einfach nur einen besonderen Kuchen backen? Dann herzlich willkommen. Dieser Monster Kuchen toppt so ziemlich alles, was bisher auf den Tisch kam.

Und das allerbeste: Du musst nichtmal den Herd anmachen. Zumindest nicht für den Kuchen. Für die Monster dann schon… aber dazu später mehr! Das einzige, das du beachten musst ist, früh genug anfangen mit vorbereiten, denn der Milchmädchenkuchen muss 8 Stunden in den Kühlschrank, bevor du ihn fertig dekorieren kannst!

Das schöne ist, du brauchst für den leckeren Kuchen nicht viel Zutaten, nur ein wenig Geduld! Den Kindergeburtstag Kuchen und die Monster machst du getrennt.

Hier findest du das Rezept für die Monster:

Monster backen

Einkaufsliste für die mega Monster

Es ist dasselbe Rezept wie für meine bunten Regenbogen!

Mottoparty-monster-kindergeburtstag-torte

Wie du Monster genau backst beschreibe ich dir hier (Klicke auf den Link) Wichtig ist zum Schluss alles natürlich nur in verschiedenem Blau einfärben.

Die Masse dann mit einem Spritzbeutel auf ein Blech mit Backpapier spritzen- das Ende immer nach oben ziehen, so, dass die Monster ihr „Häubchen“ bekommen. Alternativ kannst du auch mit einem Löffel die Häufchen setzten und einfach den Eischnee nach oben ziehen. (Ich mache das häufig so). Dann die Zuckeraugen einfach auf die jeweiligen Monster drücken. Ab in den Backofen. Die Monster kannst du, wenn sie nicht feucht werden, genau wie Baiser eine Weile lang aufheben. Ist also perfekt um es vorzubereiten!

Rezept: Kindergeburtstag Kuchen

Einkaufsliste Milchmädchenkuchen

  • 600 ml Sahne
  • 300 g Frischkäse
  • 250 g gezuckerte Kondensmilch
  • mind. 600 g Butterkekse
  • 4 Päckchen Sahnesteif
backen-am-kindergeburtstag-ohne-ofen

Und so „backst“ du den Monsterkuchen:

  • Die Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif im Mixer schön fest und steif schlagen.
  • Dann den Frischkäse und die die anderen 2 Päckchen Sahnesteif einrühren
  • Die gezuckerte Kondensmilch dazu und alles schon cremig rühren
  • Jetzt in eine Form (ich habe die Rühr- Kuchenform von Pampered Chef genommen) erst Butterkekse und anschließend etwas Creme stapeln.
  • Dann wieder Kekse und wieder Creme bis du oben angekommen bist. Ich habe als letztes eine Schicht Creme liegen!
kindergeburtstag-kuchen-mottoparty-milchmädchenkuchen
  • Als allerletztes stellst du den Milchmädchenkuchen für 8 Stunden kalt in den Kühlschrank. So kann er schön durchziehen. Achtung: Die Monster erst danach und kurz vor dem Servieren auf den Kuchen setzten. Die Ei-Zuckermasse zieht nämlich auf die Dauer Wasser!!

Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast!

folge-FrauSchweizer-handy-Kontakt

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.