Fränkischer Zwiebelkuchen, hier bekommst du das leckere Rezept mit Speck und Sauerrahm. Schmeckt einfach gut und ist Gelingsicher!

Hallo an alle Frankenfans,

bei uns darf es deftig und würzig sein, oder? Ja, ich bin ein Franke, wenn es ums Essen geht. Aufgewachsen bin ich auch im Frankenland. Und irgendwie liebe ich meine Heimat. Ist aber immer die Frage, was ist Heimat eigentlich? Denn meine neue „Heimat“ in der ich jetzt schon mehr als die Hälfte meine Lebens lebe, liebe ich auch!
Für mich ist Heimat ein Ort, an dem man sich wohl fühlt und ein Ort, mit dem ich etwas verbinden kann.
So habe ich mittlerweile zwei Heimat. Eine, in der ich geboren wurde und aufgewachsen bin und die Heimat, in der ich meine eigene Familie gegründet habe!

Und wenn ich an  Würzburg denke, die Heimat in der ich aufgewachsen bin, denke ich auch an Zwiebelkuchen.
Meine Mama hat den früher gemacht, vielleicht auch noch heute, dann aber immer nur, wenn ich nicht da bin.

fränkischer Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen ist ein Herbstessen

Zwiebelkuchen gehört zum Herbst einfach dazu, wie Wind, Regen, Nebelwetter und buntes Herbstlaub! Und von diesem leckerem Soulfood gibt es noch eine Menge mehr. Kennt ihr Zwetschgenknödel mit Quarkteig? Oder einen süssen Ofenschluper? Denkt mal an Quittentäschle oder einen Apfelkuchen? Alle diese Rezepte für meine Herbstessen findet ihr gesammelt hier mit einem Klick!

Zwiebelkuchen mit Sauerteig oder Hefeteig?

Und der Zwiebelkuchen war so lecker in meiner Erinnerung!
Daheim wurde der Zwiebelkuchen meistens mit Sauerteig gemacht.
Das wollte ich auch und bin deshalb in meiner schwäbischen Heimat zu den örtlichen Bäckern, wohlgemerkt keine Ketten, gegangen und habe angefragt: Kann ich 500 g Sauerteig bekomme?

Hier findest du noch mehr tolle Ideen!  Ein Rezept für Groß und Klein: Apfelbällchen backen

Ich wurde angeguckt, als ob ich ein Stück vom Mond bestellt hätte. Na gut, wieder was gelernt, die Schwaben haben halt kein Sauerteig. Egal machen wir die einfache Variante mit Hefeteig. Und den habe ich auch einfach fertig gekauft und er war gut-, basta!

Also, keine langen Worte mehr hier mein Rezept: Fränkischer Zwiebelkuchen

Rezept: fränkischer Zwiebelkuchen

Zutatenliste:

  • Hefeteig oder Sauerteig
  • in Kilo Zwiebel- schälen und in  dünne Streifen schneiden
  • 200 g Speck (ich nehme immer etwas mehr, da wir Speck lieben)
  • mind. 250g  Sauerrahm (ich habe bestimmt 300 g Sauerrahm und ein großen Klecks Schmand genommen)
  • 2-3 Eier
  • Kümmel (soviel jeder mag- lieber weniger nehmen)
fränkischer Zwiebelkuchen

Und so bäckst du fränkischen Zwiebelkuchen:

  • Zwiebel und Speck in einer Pfanne, bei kleiner Hitze, schön lange dünsten
  • Dann vom Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und die restlichen Zutaten dazu mischen
  • Den Teig in eine gefettete Form kneten (ich habe eine mittlere Quicheform genommen )-  Boden und hoher Rand.
  • Die Zwiebelmasse einfüllen- darf wirklich gut gefüllt sein- der Kuchen geht ja nicht auf…
  • Dann für ca. 30 min in einen vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad
  • den Zwiebelkuchen rausnehmen und etwas kühler werden lassen.
  • Und schon darfst du los schlemmen!

Fränkischer Zwiebelkuchen in Pampered Chef®

Auch in der Stoneware „James“ von PamperedChef ® gelingt der Zwiebelkuchen ganz hervorragend. ich habe dieselbe Menge genommen. Der Kuchen wird dann nicht ganz so hoch , schmeckt aber einfach fantastisch aus der Stoneware. Das ganz eigenen Steinofenklima lässt den Teig schön knusprig werden. Wer etwas mehr Zwiebeln mag, nimmt einfach noch mal ein Drittel mehr von den Belagzutaten.

Hier findest du noch mehr tolle Ideen!  Super leckere Pizza vom Zauberstein® 
pampered-chef-fraenkischer-zwiebelkuchen
pampered-chef-fraenkischer-zwiebelkuchen

Den James kannst du übrigens für noch soviel mehr benutzen! Von normaler Pizza, über Ofengemüse bis hin zu Kuchen. Ich bin restlos begeistert von der Stoneware. Wenn du dich überzeugen willst, schau doch in meinem Pampered Chef® Onlineshop vorbei! Ich kann es dir nur ans Herz legen.
Einmal Stoneware, immer Stoneware!

Das tolle an der Stoneware ist auch noch, sie ist mega gut zu reinigen. Da alles, sofern man eine gute Patina hat, bzw. schön eingefettet hat, sich gut vom Boden löst!

Ich hoffe dir schmeckt es?! Wenn du ein Gericht nachkochst oder backst, dann verlinke mich doch in deinen sozialen Netzwerken. Ich freue mich jedes mal sehr!
Hier findest du mich überall:

Deine YoYo


Anzeige:

Pampered Chef Logo

Hol dir die begehrten Pampered Chef® Produkte direkt!

Komm in meinen OnlineShop und hole dir die Stoneware. Du wirst es nicht bereuen. Ich habe mich von Tag eins an in die natürlichen Tonprodukte verliebt. Die Gerichte haben ein wahnsinns Aroma, Pizzen sind komplett knusprig und viel Fett brauchst du, nach Bildung der Patina, auch nicht mehr!

Wenn du online für mehr Geld bestellen willst, oder sogar eine Sammelbestellung mit Freundinnen machst, kontaktiere mich vorher. Dann holen wir das best möglichste aus deine Bestellung für dich/euch heraus!

Schreib mich einfach an:
mail@frauschweizer.de

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here