Kindergeburtstag oder eine große Poolparty – viele Ideen zum Feiern

0
299

JuliKinder haben das Glück von meist schönem Wetter am Geburtstag. Auch dieses Jahr hatten wir Glück. Nach den Kindergeburtstagen wurde das Wetter erstmal kalt. Puh, wirklich Glück gehabt.

Die beiden haben sich eine Poolparty gewünscht. An dieser Stelle muss ich alle Nichtschwaben aufklären. Nein, wir haben keinen Pool im Garten. Bei uns hier spricht man bei einem Plantschbecken von einem Pool. Mondän, oder?

Alles 2 bekamen jeweils eine eigene Party. Das finde ich wichtig, auch wenn beide im gleichen Zeitraum Geburtstag haben, feiern wir getrennt.
Bei beiden Kindern gab es fast den gleichen Aufbau.

Geschenke auspacken
Basteln mit den Grossen
Bademeister Prüfung bzw. Prüfung zu staatlich geprüften Meerjungfrau
Muffin essen bzw. Eisbar
Und plantschen im Pool

Die Einladung:

Ganz am Anfang kommt natürlich erst die Einladung:

Ich wollte mal was besonderes und habe mir ein paar günstige Schwimmreifen bestellt- schaut mal: ist das nicht ne herrlich lustige Einladung. Schon das Verteilen war super- mein ganzer Kofferraum war voll mit Einladungen für beide Feste. 

Janoschs Wasserspaß
– die Geburtstagsfeier der kleinen Bademeister

Janosch ist 4 geworden- wir haben 3 Kinder eingeladen. Ohne Mamas. Ich finde 3 Kids langen vollkommen. Für die Kleenen und auch für mich…

Geschenke:

Geschenke ist immer so ein Thema. Mittlerweile gibt es ja in diversen Geschäften sogenannte Geburtstagskisten. Die Geburtstagskinder gehen vorher hin, laden alles ein, was sie geschenkt haben wollen und jeder Eingeladene geht hin und holt sich was raus. Ich persönliche mag das einfach nicht. Das ist so auf Konsum aus. Man muss sich gar keine Gedanken mehr machen. Nicht mal persönlich nachfragen. Ich finde Überraschungen schöner und möchte das auch den Kindern vermitteln. So lassen wir uns überraschen und überraschen auch gerne andere mit Geschenken, mit denen sie nicht gerechnet haben.

Zuerst wird gesungen, dann Ausgepackt. Ausgepackt wird einfach so, ohne Spiel oder was besonderes.

Kuchen essen:

Bei Janosch gingen wir hier nahtlos in die Muffins und Waffeln über- die Kids haben sie entdeckt und es gab kein Halten mehr. Kuchen gabs keinen, ist immer übrig geblieben. Muffins werden gefuttert, Waffeln sowieso. Chips, Erdbeeren und Salzbrezeln waren ein Hit!

Bademeisterprüfung:

Das war was, 4 quirlige Jungs im Zaum halten. Puhhhhh. Wir haben 4 Spiele gemacht, nicht gegeneinander, sondern miteinader.

Sackhüpfen
Dosen werfen
Herrn Schweizer mit Wasserpistolen nassspritzen
und Wasser bomben werfen

Nachdem alle 4 natürlich die Bademeisterprüfung bestanden haben bekamen sie eine Medaille und waren unglaublich stolz.

der Poolparty – Rest:

Ich hatte noch ein paar Spiele in petto, aber die Jugs waren jetzt einfach glücklich, als echte Bademeister in unseren großen Pool zu hüpfen, zu plantschen und zu spielen, also haben wir das gemacht.

Dauer der Party 2 1/2 Stunden. Völlig ausreichend für das Alter.

Emmas Poolparty
– staatlich geprüfte Meerjungfrau

5 Kinder hat Emma zu ihrem 6ten Geburtstag eingeladen und anders als bei den Jungs hätten es hier auch noch 2-3 mehr sein dürfen. Wobei 5 auch völlig langen. Man merkt tatsächlich den Unterschied zwischen 4jährigen Jungs und 6 jährigen Mädels. Disziplin und Zuhören sage ich nur….kindergeburtstag, poolparty, plantschbecken party, frauschweizer

Geschenke:

Auch bei Emma halte ich es mit Geschenken wie bei Janosch. Alles nach dem Motto: Überlege dir doch, was DU schenken möchtest. Bitte nicht zu groß, es gibt eh soviel….

Basteln: Anhänger mit Namen:

Mit den Mädels haben wir erst mal gebastelt- das war toll. Emmas Gäste, alles Schulanfänger in spe. So haben wir Namensanhänger gebastelt für den Schlüsselanhänger, den Ranzen oder den Turnbeutel.schluesselanhänger mit Namen basteln, frauschweizer

>>>>  Hier habe ich euch eine Anleitung für die tollen Schlüsselanhänger geblogt! <<<<

Danach wurden 5 angehende Meerjungfrauen glücklich gemacht mit einer Diplom- Prüfung

Meerjungfrauenprüfung:

Die Spiele altbekannt und sehr beliebt

Sackhüpfen

Jede Meerjungfrau hat ja keine Beine mehr, daher müssen die angehenden Meerjungfrauen üben mit Beinen die zusammen sind zu hüpfen

Dosenschiesen mit Wasserspritzpistolen

Als Meerjungfrau muss man mit Wasser umgehen können….

Wasserbomben werfen

An Land bekommen staatlich geprüfte Meerjungfrauen Beine, wehe sie kommen mit Wasser in Berührung… Also hieß es Wasserbomben ausweichen. Jeder darf auf jeden werfen…

Stift in Flasche bringen

Meerjungfrauen brauchen beweglichen Hüften….
An dem einen Ende einer Schnur haben wir einen Stift angeknotet. Das andere Ende wurde um den Bauch der angehende Meerjungfrau geknotet, so dass der Stift hinten, wie ein Schwanz hinten runter hängt. Eine leere Flasche (mit größerer Öffnung oben) hinter die Mädels stellen. Nun müssen sie versuchen, den Stift, ohne die Hände zu benutzen, in die Flasche zu bekommen. Was für ein Spass…

Diplom

Nach erfolgreicher Beendigung der Meerjungfrauentests bekam jedes Mädchen ein Diplom als staatlich geprüfte Meerjungfrau und ein Meerjungfrauenarmband.

Eisbar – mal ein anderes Kuchenessen

Was gehört noch zu einer Poolparty, na klar ne richtig gute Bar. Wir haben den Meerjungfrauen eine Eisbar gezaubert. Das würde ich jederzeit wieder machen! Die Kids haben sich so gefreut und haben wie kleine Prinzessinnen ihr Eis dekoriert und die Waffeln geschmückt.

An der Eisbar gab es

Waffeln
Brownies
viele verschiedene Früchte wie Erdbeeren, Wassermelone und Heidelbeeren
5 verschiedene Eissorten
Becher für Eis
★Eis-Waffeln
Sahne
Himbeersosse
Schoksossekindergeburtstag, poolparty, plantschbecken party, frauschweizer
Zwei Highlights gab es:

  • verschiedene Toppings! Ich habe einfach die Zuckerkügelchen gekauft, die man auf die Weihnachtsplätzchen macht. Und da gibts so viel Auswahl!!
  • zu trinken gab es Poolwasser! Sprite mit Wasser und blauer Lebensmittelfarbe gemischt- die Meerjungfrauen haben es geliebt. Vorallem auch weil es goldene Sternestrohhälme (aus Papier) gab.kindergeburtstag, poolparty, plantschbecken party, frauschweizerkindergeburtstag, poolparty, plantschbecken party, frauschweizer kindergeburtstag, poolparty, plantschbecken party, frauschweizer

Vor dem Eisessen , nach dem Eisessen und eigentlich auch während des Eisessens ging es ab in den Pool, das neue staatlich geprüfte Meerjungfrauenleben genießen….

Die Poolparty von Emma und auch die von Janosch war toll und gelungen, die Kids hatten sichtlich Spass, das Geburtstagskind war happy und ich war total alle hinterher. So muss das sein.

Ach ja, Kindergeburtstage sind schon was tolles! Schaut mal vor 2 Jahren haben wir eine Elsa Geburtstagparty gefeiert (Hier gehts zur Elsa- Party).

Lieben Dank fürs Lesen- genießt euren Sommer

eure FrauSchweizer