Yummie Bohneneintopf! Der ist super sättigend und tatsächlich schnell gekocht! Ich zeige dir hier das Rezept!

Perfekt für alle, die ein wenig auf die Figur achten wollen. Der Eintopf schmeckt einfach super lecker!!

Rezept für den Bohneneintopf

Bohneneintopf-rezept

(für 2 Personen)

  • 2 mittlere rote Zwiebeln
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 2 mittelgrosse Karotten

die klein schneiden und in ein bisschen Öl anbraten

  • eine kleine Dose gehackte Tomaten dazu und köcheln lassen.
  • würzen mit viel Salz,
  • etwas Pfeffer und
  • 3 gestrichenen Teelöffeln Paprikapulver edelsüss und
  • einem halben Teelöffel Paprikapulver scharf.
  • eine kleine Dose weiße Bohnen und
  • eine kleine Dose Kidney Bohnen abtropfen lassen und dazu geben.

Das Ganze auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Wenn gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist, auf einen Teller geben.

feta-mit-bohnen-schnelles-rezept

Darüber etwas

  • frischen Thymian und
  • pro Portion 100 g Feta bröckeln (ich habe fettreduzierten genommen)

Ich habe eine Hälfte des Bohneneintopf gegessen. Die andere wandert in den Kühlschrank. Die esse ich dann in den nächsten Tagen mal abends. Da freu ich mich drauf, ist nämlich unfassbar lecker!

bohnen-und-feta-lecker

Danke fürs Lesen
Deine YoYo

Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast! Oder wenn du mir einfach etwas zeigen möchtest!

folge-frauschweizer-handy-kontakt

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.