Weich, fluffig und lecker wie ein Käsekuchen. Die Cheesecake Cookies schmecken zu einer Tasse Kaffe oder Kaba, als Zwischenmahlzeit oder einfach so! Hier ist das Rezept!

Hallo Frischkäseliebhaber,

kaese-kuchen-cheesecake-cookies

Käsekuchen mag doch wirklich jeder, oder?

Also, auch wir hier lieben Ihn in jeglicher Variation. Klassischer Apfelkäse Kuchen, einen New York Cheesecake, ein stinknormaler Käsekuchen, Käsekuchen mit Erdbeeren, und eben Cheesecake Cookies.

Frischkäsesorten 
gibt es viele:

Frischkäse ist einfach ein Klasse. Er ist so vielseitig und schmeckt einfach lecker! Ob pur, im Kuchen, auf dem Brot, in Cookies oder als Dip.
Das hier zählt alles zu Frischkäse:

  • Quark
  • Doppelrahmfrischkäse
  • Hüttenkäse
  • Rahmfrischkäse
  • Schichtkäse.
  • Ricotta
  • Mascarpone
gebäck-frischkäse-kuchen

Mit Frischkäse abnehmen

Abnehmen geht- allerdings nur mit dem Hüttenkäse. Beim Rest darf man dann nur anschauen, oder ganz ganz wenig naschen.. Hier ist ein Abnehm Artikel dazu in der Elle.

Und hier haben ich dir ein leckeres Rezept für herzhafte Lowcarb Muffins- natürlich mit Frischkäse

Herzhafte-Gemüse-Muffins-low-Carb

Weitere Rezepte mit Frischkäse

Die sind jetzt nicht unbedingt zum abnehmen, schmecken dafür aber unfassbar lecker! Oder, wer sagt schon nein zu:


Weiche, fluffige Cheesecake Cookies – das Rezept!

Aber jetzt ab zu unseren leckeren Cheesecake Cookies! Die habe ich aus der Not heraus gemacht, denn ich hatte einfach zu viel Frischkäse daheim.

Da stehste im Laden und überlegst: „Hab ich noch, hab ich nicht…. “ Packst dann noch ein Päckchen ein und Tja…. Daheim lachen dich zwei weitere aus dem Kühlschrank heraus an.
Man sollte doch einfach bei seinem Einkaufszettel bleiben… oder eben dann Cheesecake Cookies backen!

Cheesecake-Cookies-backen

Zutatenliste

  • 230 g Frischkäse (kein Light)
  • 110g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • ein Päcken Bourbon Vanillezucker
  • 320 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
Cheesecake-Cookies-backen

Und so backst du die Cheesecake Cookies

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Den Frischkäse und die (wirklich weiche) Butter in der Rührmaschine verrühren.
  • Die Eier dazu geben, weiterrühren und den Zucker mit Vanillezucker einrieseln lassen
  • Dann langsam das Mehl mit dem Backpulver dazu geben
  • Die Cookie entweder mit einem Tülle auf das backblech spritzen oder mit einem Löffel darauf geben. Sie verlaufen beim Backen nach außen.
  • Die Cookies brauchen ca 10-15 Minuten . Auf Pamperd Chef sogar ein Tickchen länger!
  • Nach dem Backen nur kurz auf dem Blech abkühlen lassen, vorllständig auf einem Rost an kühlen.
  • Vor dem Servieren kommt noch lecker Puderzucker drüber.
Cheesecake-Cookies-backen

Und was sagt ihr? Lecker, oder? Also ab in die Küche- Frischkäse verbacken!


Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast!

folge-FrauSchweizer-handy-Kontakt

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer


*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Susanne, ja das ommt in etwa hin. Ich habe sie mit einem Spritzbeutel auf das Blech gegeben . Waren etwa so groß wie ein Esslöffel! Und wow!! Aus Mexico?? Ich bin baff. Lg YoYo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here